Lot Nr. 36


Säbel


Säbel - Historische Waffen, Militaria, Schwerpunkt Österreich (Ungarn) und Kronländer vom 15. Bis zum 20. Jh.

für Offiziere der k. k. Infanterie, M1837, 87 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, Pandurenspitze, geätzt und vergoldet, Kriegstrophäen und Blattwerk, Herstellerbeschriftung Peter Kull in Solingen, eisernes, vasenförmiges Bügelgefäß mit Eckverstärkung und Scheidenlappen, kannelierter Griffring, ganze, gekantete Griffkappe, gerillter, brauner Horngriff, eiserne Scheide mit aufgeschobenem Mundstück, Buckelbändern mit beweglichen Ringen und Schleifeisen, die Metallteile poliert, jedoch fleckig und einige Roststellen, jedoch guter, orginaler Erhaltungszustand, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.11.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 375,-
Rufpreis:
EUR 260,-

Säbel


für Offiziere der k. k. Infanterie, M1837, 87 cm lange Rückenklinge, beidseitig gekehlt, Pandurenspitze, geätzt und vergoldet, Kriegstrophäen und Blattwerk, Herstellerbeschriftung Peter Kull in Solingen, eisernes, vasenförmiges Bügelgefäß mit Eckverstärkung und Scheidenlappen, kannelierter Griffring, ganze, gekantete Griffkappe, gerillter, brauner Horngriff, eiserne Scheide mit aufgeschobenem Mundstück, Buckelbändern mit beweglichen Ringen und Schleifeisen, die Metallteile poliert, jedoch fleckig und einige Roststellen, jedoch guter, orginaler Erhaltungszustand, (He)

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.