Lot Nr. 30


Husarensäbel,


Husarensäbel, - Historische Waffen, Militaria, Schwerpunkt Österreich (Ungarn) und Kronländer vom 15. Bis zum 20. Jh.

Sammleranfertigung 20. Jh., 80 cm lange, an der Angel 4,2 cm breite Rückenklinge mit ca. 23 cm langer Rückenschneide, beidseitig geätzt mit Mondsichelmadonna, ungarischem Doppelkreuz und lateinischer Inschrift (Maria Mater Dei Hungaria Sub tuum Praesidium confugio/Deus Exercitium Bellator fortissime Esto mecum), leicht narbig, Ätzung z. T. verwischt, Messingbügelgefäß mit Griffund Scheidenstegen, am Bügel angedeutete Perlenschnur, kannelierte, erhaben verzierte ganze Griffkappe, zwei Ziernieten, das Griffholz mit Spagat umwickelt und mit braunem Leder überzogen, die braune Lederscheide nachgefertigt, die Beschläge in barocker Manier galvanoplastisch nach einem originalen Abdruck gefertigt, zwei bewegliche Trageringe, patiniert, (He)

09.11.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 813,-
Rufpreis:
EUR 500,-

Husarensäbel,


Sammleranfertigung 20. Jh., 80 cm lange, an der Angel 4,2 cm breite Rückenklinge mit ca. 23 cm langer Rückenschneide, beidseitig geätzt mit Mondsichelmadonna, ungarischem Doppelkreuz und lateinischer Inschrift (Maria Mater Dei Hungaria Sub tuum Praesidium confugio/Deus Exercitium Bellator fortissime Esto mecum), leicht narbig, Ätzung z. T. verwischt, Messingbügelgefäß mit Griffund Scheidenstegen, am Bügel angedeutete Perlenschnur, kannelierte, erhaben verzierte ganze Griffkappe, zwei Ziernieten, das Griffholz mit Spagat umwickelt und mit braunem Leder überzogen, die braune Lederscheide nachgefertigt, die Beschläge in barocker Manier galvanoplastisch nach einem originalen Abdruck gefertigt, zwei bewegliche Trageringe, patiniert, (He)


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.