Lot Nr. 5


Österreichisches Infanteriegewehr,


Österreichisches Infanteriegewehr, - Historische Waffen, Militaria, Schwerpunkt Österreich (Ungarn) und Kronländer vom 15. Bis zum 20. Jh.

M1767 (Commissflinte), 112 cm langer runder Lauf, Kal. 18,3 mm, Steinschloss mit doppelt gelagerter Batterie und Überziehstollen, geschwärzter Schaft mit eisernen Beschlägen, am Laub des Abzugsbügels Knöpfchen für Schutzleder, Riemenbügel, Ladestock, dreirippiges Stichbajonett, guter, etwas narbiger Erhaltungszustand, (He)

Lit.: Erich Gabriel, Kat. Nr. 21.21

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at

09.11.2015 - 14:00

Rufpreis:
EUR 1.500,-

Österreichisches Infanteriegewehr,


M1767 (Commissflinte), 112 cm langer runder Lauf, Kal. 18,3 mm, Steinschloss mit doppelt gelagerter Batterie und Überziehstollen, geschwärzter Schaft mit eisernen Beschlägen, am Laub des Abzugsbügels Knöpfchen für Schutzleder, Riemenbügel, Ladestock, dreirippiges Stichbajonett, guter, etwas narbiger Erhaltungszustand, (He)

Lit.: Erich Gabriel, Kat. Nr. 21.21

Experte: Karl Hellmer Karl Hellmer
+43-1-515 60-322, 544

regina.fensl@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200