Lot Nr. 938


Osteuropäische Ikone, Anfang 19. Jhdt.


Osteuropäische Ikone, Anfang 19. Jhdt. - Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche

"Gottesmutter mit den drei Händen (Panagia Tricherousa)" Tempera auf Holz, ca. 53 x 44 cm, deutliche Farbreduktionen sowie alte Restaurierungen, Farbfehlstellen Ruf 260

Die Ur-Ikone befindet sich im Chiliandari-Kloster, dem Serbenkloster auf dem Berg Athos.

Experte: Univ. Prof. Dr. Wolfgang Speyer Univ. Prof. Dr. Wolfgang Speyer
+43-662-871671-0

salzburg@dorotheum.at

19.11.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 325,-
Schätzwert:
EUR 500,- bis EUR 700,-
Rufpreis:
EUR 260,-

Osteuropäische Ikone, Anfang 19. Jhdt.


"Gottesmutter mit den drei Händen (Panagia Tricherousa)" Tempera auf Holz, ca. 53 x 44 cm, deutliche Farbreduktionen sowie alte Restaurierungen, Farbfehlstellen Ruf 260

Die Ur-Ikone befindet sich im Chiliandari-Kloster, dem Serbenkloster auf dem Berg Athos.

Experte: Univ. Prof. Dr. Wolfgang Speyer Univ. Prof. Dr. Wolfgang Speyer
+43-662-871671-0

salzburg@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche
Datum: 19.11.2015 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 04.11. - 19.11.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.