Lot Nr. 900


Pallasch der französischen Kürassiere vom Jahr 1813


Pallasch der französischen Kürassiere vom Jahr 1813 - Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche

beidseitig doppelt gekehlte gerade Klinge, 96 cm, 3,5 cm breit, am Rücken: "M(anu) f(ac) ture Imp(eria) le du Klingenthal octobre 1813", 3 Marken: "L", "B", "Fisch", Messingbügelgefäß mit 3 Spangen, Nr. "2381" bzw. "287", belederter Griff mit Messingdraht, Stahlscheide "7771" (teils flugrostig) (Ko) Ruf 600

Dieser Säbel wurde in Bayern als "M 1815" nachverwendet, bzw. in Preußen und Russland.

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

19.11.2015 - 14:00

Schätzwert:
EUR 1.000,- bis EUR 1.200,-
Rufpreis:
EUR 600,-

Pallasch der französischen Kürassiere vom Jahr 1813


beidseitig doppelt gekehlte gerade Klinge, 96 cm, 3,5 cm breit, am Rücken: "M(anu) f(ac) ture Imp(eria) le du Klingenthal octobre 1813", 3 Marken: "L", "B", "Fisch", Messingbügelgefäß mit 3 Spangen, Nr. "2381" bzw. "287", belederter Griff mit Messingdraht, Stahlscheide "7771" (teils flugrostig) (Ko) Ruf 600

Dieser Säbel wurde in Bayern als "M 1815" nachverwendet, bzw. in Preußen und Russland.

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche
Datum: 19.11.2015 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 04.11. - 19.11.2015