Lot Nr. 896


Galanteriedegen, Frankreich?, Mitte 18. Jhdt.


Galanteriedegen, Frankreich?, Mitte 18. Jhdt. - Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche

mit wohl älterer Klinge, vergoldetes und versilbertes, ornamental verziertes Bügelgefäß, 77,5 cm lange und 2,3 cm breite Klinge mit linsenförmigem Querschnitt, beidseitig gekehlt und bezeichnet: "TOMAS AIALA", flugrostig, Gesamtlänge 95 cm (Ko) Ruf 500

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

19.11.2015 - 14:00

Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.000,-
Rufpreis:
EUR 500,-

Galanteriedegen, Frankreich?, Mitte 18. Jhdt.


mit wohl älterer Klinge, vergoldetes und versilbertes, ornamental verziertes Bügelgefäß, 77,5 cm lange und 2,3 cm breite Klinge mit linsenförmigem Querschnitt, beidseitig gekehlt und bezeichnet: "TOMAS AIALA", flugrostig, Gesamtlänge 95 cm (Ko) Ruf 500

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche
Datum: 19.11.2015 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 04.11. - 19.11.2015