Lot Nr. 880


"Indiscret", Galanterie-Einschreibalbum der französischen königlichen Familie der Bourbonen


"Indiscret", Galanterie-Einschreibalbum der französischen königlichen Familie der Bourbonen - Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche

datiert "1887" bzw. "1888", (Schloß) "Wartegg" (Schweiz), unterschiedlich färbig, teils goldgedruckte Tafeln mit je 13 Ovalfeldern und übertitelten Fragen zum handschriftlichen Eintrag persönlicher Einstellungen, Interessen oder Vorlieben, wie persönliche Devise, Vorbild, Maler, Dichter, Blume, Antipathie, jeweils in französischer Sprache geschrieben z. B. "Mon Journal", "Mon nom - ma signature", u. a. Alphonse de Bourbon, Marie, Blanca und Beatrix de Bourbon, George Lambert, Fernando Gil Ortega, Francesca dal Verne und bedeutend: Louis Philippe d'Orleans, Comte de Paris (1838 - 1894), sowie sein Bruder Robert (1840 - 1910), brauner Ganzledereinband mit Blindprägung und Titel-Goldprägung "Indiscret", Goldschnitt, ferner ornamentale Innenkantenvergoldung, Album von "St. Etienne Paris, J-E. Ménard", Titelblatt, Lyrikseite, ca. 70 Blatt, einige nicht beschrieben, am Vorsatz: "Donné par Bébé Wartegg 1887.", ca. 25 x 35,5 cm, Kanten berieben, Ecken bestoßen (Ko) Ruf 800

Beiliegend: "Stammliste der Bourbonen" (Wiki-Ausdruck, 27 Seiten)

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

19.11.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 1.000,-
Schätzwert:
EUR 1.200,- bis EUR 1.600,-
Rufpreis:
EUR 800,-

"Indiscret", Galanterie-Einschreibalbum der französischen königlichen Familie der Bourbonen


datiert "1887" bzw. "1888", (Schloß) "Wartegg" (Schweiz), unterschiedlich färbig, teils goldgedruckte Tafeln mit je 13 Ovalfeldern und übertitelten Fragen zum handschriftlichen Eintrag persönlicher Einstellungen, Interessen oder Vorlieben, wie persönliche Devise, Vorbild, Maler, Dichter, Blume, Antipathie, jeweils in französischer Sprache geschrieben z. B. "Mon Journal", "Mon nom - ma signature", u. a. Alphonse de Bourbon, Marie, Blanca und Beatrix de Bourbon, George Lambert, Fernando Gil Ortega, Francesca dal Verne und bedeutend: Louis Philippe d'Orleans, Comte de Paris (1838 - 1894), sowie sein Bruder Robert (1840 - 1910), brauner Ganzledereinband mit Blindprägung und Titel-Goldprägung "Indiscret", Goldschnitt, ferner ornamentale Innenkantenvergoldung, Album von "St. Etienne Paris, J-E. Ménard", Titelblatt, Lyrikseite, ca. 70 Blatt, einige nicht beschrieben, am Vorsatz: "Donné par Bébé Wartegg 1887.", ca. 25 x 35,5 cm, Kanten berieben, Ecken bestoßen (Ko) Ruf 800

Beiliegend: "Stammliste der Bourbonen" (Wiki-Ausdruck, 27 Seiten)

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche
Datum: 19.11.2015 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 04.11. - 19.11.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.