Lot Nr. 830


Georg Martin Preisler


Georg Martin Preisler - Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche

(Nürnberg 1700 - 1754) Konvolut von 13 Stück Figurenstudien (Akte und Gewandfiguren) aus einer Akademie, teils mit Quadrierung, Blätter aus: "Johann Daniel Preißler, Die durch Theorie erfundene Practic, Oder ... Reguln ... als einer Anleitung zu ... Zeichen-Wercken ...", Nürnberg, Mitte bis 3. Viertel 18. Jhdt., vorhandene Kupferstiche Nr. 1-3, 5-7, 9-12, 14, 15, 18, die ersten fünf signiert " G. M. Preisler sc.", ca. 32 x 18,5 cm, Papier ca. 34,5 x 21,5 cm, teils leicht fleckig bzw. wasserrandig, tlw. eingerissen(Ko) Ruf 280

G. M. Preisler war seit 1737 Direktor der Nürnberger Zeichenschule, Mitglied einer großen Nürnberger Maler- und Kupferstecherfamilie böhmischen Ursprungs.

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

19.11.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 350,-
Schätzwert:
EUR 500,- bis EUR 600,-
Rufpreis:
EUR 280,-

Georg Martin Preisler


(Nürnberg 1700 - 1754) Konvolut von 13 Stück Figurenstudien (Akte und Gewandfiguren) aus einer Akademie, teils mit Quadrierung, Blätter aus: "Johann Daniel Preißler, Die durch Theorie erfundene Practic, Oder ... Reguln ... als einer Anleitung zu ... Zeichen-Wercken ...", Nürnberg, Mitte bis 3. Viertel 18. Jhdt., vorhandene Kupferstiche Nr. 1-3, 5-7, 9-12, 14, 15, 18, die ersten fünf signiert " G. M. Preisler sc.", ca. 32 x 18,5 cm, Papier ca. 34,5 x 21,5 cm, teils leicht fleckig bzw. wasserrandig, tlw. eingerissen(Ko) Ruf 280

G. M. Preisler war seit 1737 Direktor der Nürnberger Zeichenschule, Mitglied einer großen Nürnberger Maler- und Kupferstecherfamilie böhmischen Ursprungs.

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche
Datum: 19.11.2015 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 04.11. - 19.11.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.