Lot Nr. 828


Carl Conti


Carl Conti - Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche

(Wien 1741 - 1795) "Ansicht des Traunfalls bei Gmunden mit Bootsschleuse", Kupferstich, hauptsächlich als Grisaille koloriert, betitelt "Aussicht des wilden und fahrbaren Traunfalls ... Vue de la ...", in der Platte bezeichnet: "Nach der Natur gezeichnet und geätzt von Carl Conti", ca. 27 bzw. 30 x 41,5 cm, Passepartout, verglast, Biedermeier-Rahmen, ca. 54 x 67 cm (Ko) Ruf 600

In der Art der Naumann-Blätter

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

19.11.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 1.750,-
Schätzwert:
EUR 1.000,- bis EUR 1.200,-
Rufpreis:
EUR 600,-

Carl Conti


(Wien 1741 - 1795) "Ansicht des Traunfalls bei Gmunden mit Bootsschleuse", Kupferstich, hauptsächlich als Grisaille koloriert, betitelt "Aussicht des wilden und fahrbaren Traunfalls ... Vue de la ...", in der Platte bezeichnet: "Nach der Natur gezeichnet und geätzt von Carl Conti", ca. 27 bzw. 30 x 41,5 cm, Passepartout, verglast, Biedermeier-Rahmen, ca. 54 x 67 cm (Ko) Ruf 600

In der Art der Naumann-Blätter

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion - Silber, Porzellan, Teppiche
Datum: 19.11.2015 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 04.11. - 19.11.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.