Lot Nr. 165


Thomas Ender


Thomas Ender - Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle u. Miniaturen

(Wien 1793-1875) Motiv vom Attersee mit dem Höllengebirge und figürlicher Staffage, Aquarell auf Papier,27 x 43 cm, Passep., gerahmt, (Hu)

Thomas Ender verband sein künstlerisches Können in der Landschaftsmalerei mit einem wissenschaftlichen Interesse an topografischen Gegebenheiten. "Es entstanden zuerst Aquarelle. Sie waren offenbar schon auf die Übertragung hin angelegt, detailreich, fein in den Tonwerten abgestuft und eher linear als malerisch." (Vgl. Walter Koschatzky, Thomas Ender, Graz 1982, S. 46).

Expertin: Dr. Brigitte Huck Dr. Brigitte Huck
+43-1-515 60-378

19c.paintings@dorotheum.at

30.09.2015 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 7.500,-
Schätzwert:
EUR 6.000,- bis EUR 8.000,-

Thomas Ender


(Wien 1793-1875) Motiv vom Attersee mit dem Höllengebirge und figürlicher Staffage, Aquarell auf Papier,27 x 43 cm, Passep., gerahmt, (Hu)

Thomas Ender verband sein künstlerisches Können in der Landschaftsmalerei mit einem wissenschaftlichen Interesse an topografischen Gegebenheiten. "Es entstanden zuerst Aquarelle. Sie waren offenbar schon auf die Übertragung hin angelegt, detailreich, fein in den Tonwerten abgestuft und eher linear als malerisch." (Vgl. Walter Koschatzky, Thomas Ender, Graz 1982, S. 46).

Expertin: Dr. Brigitte Huck Dr. Brigitte Huck
+43-1-515 60-378

19c.paintings@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle u. Miniaturen
Datum: 30.09.2015 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 23.09. - 30.09.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.