Lot Nr. 7000


Madonna mit Kind, in der Art der spätgotischen Nürnberger Arbeiten, 19. Jhdt.


Madonna mit Kind, in der Art der spätgotischen Nürnberger Arbeiten, 19. Jhdt. - Kunst, Antiquitäten und Schmuck

Silber, teils getrieben und gegossen, rückseitig verschlossen, das Gesicht der Madonna aus Elfenbein geschnitten, am Sockel eingefasste, mugelig geschliffene Granaten sowie am Boden Feingehaltsstempel für 13-lötiges Silber sowie apokryphe Beschauzeichen, u. a. für Augsburg, Höhe ca. 23,5 cm, beschädigt, Teile fehlen

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

23.07.2015 - 15:00

Rufpreis:
EUR 4.000,-

Madonna mit Kind, in der Art der spätgotischen Nürnberger Arbeiten, 19. Jhdt.


Silber, teils getrieben und gegossen, rückseitig verschlossen, das Gesicht der Madonna aus Elfenbein geschnitten, am Sockel eingefasste, mugelig geschliffene Granaten sowie am Boden Feingehaltsstempel für 13-lötiges Silber sowie apokryphe Beschauzeichen, u. a. für Augsburg, Höhe ca. 23,5 cm, beschädigt, Teile fehlen

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Kunst, Antiquitäten und Schmuck
Datum: 23.07.2015 - 15:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 17.07. - 23.07.2015