Lot Nr. 501 V


Puch Herrenfahrrad mit HMW Fuchsmotor (ohne Limit/no reserve) - Klassische Fahrzeuge und Automobilia

Puch Herrenfahrrad mit HMW Fuchsmotor (ohne Limit/no reserve)

Puch-Fahrräder brauchen keine Erklärung. Sie sind, was sie sind: unverwüstlich, zeitlos elegant, einfach Kult! Dieses Fahrrad aus den 30er Jahren zählt zu den frühen Vertretern der Hybrid-Antriebe oder Fahrräder mit Hilfsmotor, wie man damals sagte. Verließ die Beine die Kraft übernahm ein Fuchs-Verbrennungsmotor. Der kleine Motor „Made in Austria“, bestückt mit einem Dellorto Vergaser treibt das Fahrrad über einen Kettenantrieb am Hinterrad an.

Dieses skurille Stück befindet sich noch im unrestaurierten Originalzustand, herrlich patiniert und einfach toll erhalten. Nach längerer Standzeit im Museum wird der Motor vielleicht ein Service brauchen, die Räder ganz bestimmt neue Reifen, aber dann kann man all den E-Bikes mit einem Grinsen wieder den Auspuff zeigen.

Rahmen: 385082, Motornummer: 18890

13.06.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 3.584,-
Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.200,-
Rufpreis:
EUR 300,-
Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428

Auktion:

Klassische Fahrzeuge und Automobilia

Datum:

13.06.2015 - 14:00

Auktionsort:

Vösendorf

Besichtigung:

11.06. - 13.06.2015



** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.

Puch Herrenfahrrad mit HMW Fuchsmotor (ohne Limit/no reserve)

Puch-Fahrräder brauchen keine Erklärung. Sie sind, was sie sind: unverwüstlich, zeitlos elegant, einfach Kult! Dieses Fahrrad aus den 30er Jahren zählt zu den frühen Vertretern der Hybrid-Antriebe oder Fahrräder mit Hilfsmotor, wie man damals sagte. Verließ die Beine die Kraft übernahm ein Fuchs-Verbrennungsmotor. Der kleine Motor „Made in Austria“, bestückt mit einem Dellorto Vergaser treibt das Fahrrad über einen Kettenantrieb am Hinterrad an.

Dieses skurille Stück befindet sich noch im unrestaurierten Originalzustand, herrlich patiniert und einfach toll erhalten. Nach längerer Standzeit im Museum wird der Motor vielleicht ein Service brauchen, die Räder ganz bestimmt neue Reifen, aber dann kann man all den E-Bikes mit einem Grinsen wieder den Auspuff zeigen.

Rahmen: 385082, Motornummer: 18890