Lot Nr. 283


Zarin Elisabeth Petrowna (1709-1762) - Goldener Deckelbecher, - Silber

Zarin Elisabeth Petrowna (1709-1762) - Goldener Deckelbecher,

Gold, rund, Wandung mit getriebenen bzw. reliefierten Rocaillen, russischer Doppeladler mit Zarenkrone und Initialen "EP" = Elisabeth Petrowna, abgesetzter Fuß, Steckdeckel mit Rocaillendekor, Abschluss in Form der plastischen Zarenkrone, Höhe 20,5 cm, Gewicht 445 g, Meisterzeichen GL, Moskauer Stadtmarke und Beschaumeisterzeichen Andrej Sajzew 174(?), (Lu)

Außergewöhnlich kostbar gearbeiteter Deckelbecher aus Gold. Wohl Geschenk der Zarin Elisabeth Petrowna an einen hochgestellten Würdenträger. Museales Objekt von größter Seltenheit. (Lu)

Experte: Dr. Georg Ludwigstorff Dr. Georg Ludwigstorff
+43-1-515 60-363

antiquitaeten@dorotheum.at

09.06.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 112.500,-
Schätzwert:
EUR 50.000,- bis EUR 70.000,-
Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200

Auktion:

Silber

Datum:

09.06.2015 - 14:00

Auktionsort:

Wien | Palais Dorotheum

Besichtigung:

30.05. - 09.06.2015



** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.

Zarin Elisabeth Petrowna (1709-1762) - Goldener Deckelbecher,

Gold, rund, Wandung mit getriebenen bzw. reliefierten Rocaillen, russischer Doppeladler mit Zarenkrone und Initialen "EP" = Elisabeth Petrowna, abgesetzter Fuß, Steckdeckel mit Rocaillendekor, Abschluss in Form der plastischen Zarenkrone, Höhe 20,5 cm, Gewicht 445 g, Meisterzeichen GL, Moskauer Stadtmarke und Beschaumeisterzeichen Andrej Sajzew 174(?), (Lu)

Außergewöhnlich kostbar gearbeiteter Deckelbecher aus Gold. Wohl Geschenk der Zarin Elisabeth Petrowna an einen hochgestellten Würdenträger. Museales Objekt von größter Seltenheit. (Lu)

Außergewöhnlich kostbar gearbeiteter Deckelbecher aus Gold. Wohl Geschenk der Zarin Elisabeth Petrowna an einen hochgestellten Würdenträger. Museales Objekt von größter Seltenheit. (Lu)

Experte: Dr. Georg Ludwigstorff Dr. Georg Ludwigstorff
+43-1-515 60-363

antiquitaeten@dorotheum.at