Lot Nr. 127


Kaiserin Elisabeth von Österreich - Totenschein,


Kaiserin Elisabeth von Österreich - Totenschein, - Kaiserhaus und Historika

"Extrait du Registre des Décès" No. 359 vom "Le samedi dix Septembre" ... a deux heures du soir à Geneve, rue Adhemàr Fabri N 2 (Hotel Beau Rivage) - Elisabeth Amalia Eugenie, sa Majesté 'Imperatrice d'Autriche Reine de Hongrie, ausgestellt Geneve 13. September 1898, Original Stempel der Stadt Genf sowie Unterschriften, (Lu)

Original Totenschein vom 13. September 1898 der Stadt Genf anläßlich der Ermordung der Kaiserin am 10. September 1898. Der Totenschein wurde ausgestellt um die Überführung der sterblichen Überreste der Kaiserin nach Wien zu genehmigen. Hochinteressantes Dokument zu den tragischen Ereignissen im September 1898 in Genf.

Original Totenschein vom 13. September 1898 der Stadt Genf anläßlich der Ermordung der Kaiserin am 10. September 1898. Der Totenschein wurde ausgestellt um die Überführung der sterblichen Überreste der Kaiserin nach Wien zu genehmigen. Hochinteressan

Experte: Dr. Georg Ludwigstorff Dr. Georg Ludwigstorff
+43-1-515 60-363

antiquitaeten@dorotheum.at

07.05.2015 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 15.000,-
Schätzwert:
EUR 1.000,- bis EUR 2.000,-

Kaiserin Elisabeth von Österreich - Totenschein,


"Extrait du Registre des Décès" No. 359 vom "Le samedi dix Septembre" ... a deux heures du soir à Geneve, rue Adhemàr Fabri N 2 (Hotel Beau Rivage) - Elisabeth Amalia Eugenie, sa Majesté 'Imperatrice d'Autriche Reine de Hongrie, ausgestellt Geneve 13. September 1898, Original Stempel der Stadt Genf sowie Unterschriften, (Lu)

Original Totenschein vom 13. September 1898 der Stadt Genf anläßlich der Ermordung der Kaiserin am 10. September 1898. Der Totenschein wurde ausgestellt um die Überführung der sterblichen Überreste der Kaiserin nach Wien zu genehmigen. Hochinteressantes Dokument zu den tragischen Ereignissen im September 1898 in Genf.

Original Totenschein vom 13. September 1898 der Stadt Genf anläßlich der Ermordung der Kaiserin am 10. September 1898. Der Totenschein wurde ausgestellt um die Überführung der sterblichen Überreste der Kaiserin nach Wien zu genehmigen. Hochinteressan

Experte: Dr. Georg Ludwigstorff Dr. Georg Ludwigstorff
+43-1-515 60-363

antiquitaeten@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Kaiserhaus und Historika
Datum: 07.05.2015 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 28.04. - 07.05.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.