Lot Nr. 1118


Jules Adolphe Goupil


Jules Adolphe Goupil - Gemälde des 19. Jahrhunderts

(Paris 1839–1883 Neuilly)
Ganzfiguriges Bildnis der Thérèse Girard im Alter von drei Jahren, signiert, datiert, mit Widmung versehen Jules Goupil à son ami E. Girard Avril 1882, Öl auf Leinwand, 161 x 125 cm, gerahmt, (Rei)

Bereits im Alter von 18 Jahren stellte J. A. Goupil im Salon aus. Beginnend als Portraitmaler wurde er vor allem durch seine Szenen aus der Französischen Revolution bekannt und erfolgreich. Mehrmals mit Medaillen prämiert, zeichnet er sich vor allem durch kraftvolle Pinselstriche und harmonische Integration seiner Figuren in den Umraum aus

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at

23.04.2015 - 18:00

Erzielter Preis: **
EUR 30.000,-
Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 16.000,-

Jules Adolphe Goupil


(Paris 1839–1883 Neuilly)
Ganzfiguriges Bildnis der Thérèse Girard im Alter von drei Jahren, signiert, datiert, mit Widmung versehen Jules Goupil à son ami E. Girard Avril 1882, Öl auf Leinwand, 161 x 125 cm, gerahmt, (Rei)

Bereits im Alter von 18 Jahren stellte J. A. Goupil im Salon aus. Beginnend als Portraitmaler wurde er vor allem durch seine Szenen aus der Französischen Revolution bekannt und erfolgreich. Mehrmals mit Medaillen prämiert, zeichnet er sich vor allem durch kraftvolle Pinselstriche und harmonische Integration seiner Figuren in den Umraum aus

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts
Datum: 23.04.2015 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 11.04. - 23.04.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.