Lot Nr. 7208


Hervorragende deutsche Biedermeier-Sitz- bzw. Ruhebank


Hervorragende deutsche Biedermeier-Sitz- bzw. Ruhebank - Möbel, Design und Teppiche

, Mainz, vermutlich Werkstätte Wilhelm Kimbel oder Johann Wolfgang Knussmann, um 1830/40, wiegenförmiges Gestell ohne Rückenlehne in massiv Nussholz, frontseitig halbplastisch in Form von Schwänen geschnitzt, hochwertig ergänzte Tapezierung mit 3 losen Polstern, 78 x 192 x 68 cm, restaurierter Zustand. (PZ)

Lit.: Kreisel/Himmelheber "Die Kunst des deutschen Möbels". München 1973, Abb. 456 u. S.380

Experte: Ulrich Prinz Ulrich Prinz
+43-664-1843716

ulrich.prinz@dorotheum.at

16.03.2015 - 14:00

Rufpreis:
EUR 3.800,-

Hervorragende deutsche Biedermeier-Sitz- bzw. Ruhebank


, Mainz, vermutlich Werkstätte Wilhelm Kimbel oder Johann Wolfgang Knussmann, um 1830/40, wiegenförmiges Gestell ohne Rückenlehne in massiv Nussholz, frontseitig halbplastisch in Form von Schwänen geschnitzt, hochwertig ergänzte Tapezierung mit 3 losen Polstern, 78 x 192 x 68 cm, restaurierter Zustand. (PZ)

Lit.: Kreisel/Himmelheber "Die Kunst des deutschen Möbels". München 1973, Abb. 456 u. S.380

Experte: Ulrich Prinz Ulrich Prinz
+43-664-1843716

ulrich.prinz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
moebel@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel, Design und Teppiche
Datum: 16.03.2015 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 11.03. - 16.03.2015