Lot Nr. 33


Claes Jansz. Visscher


Claes Jansz. Visscher - Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle, Miniaturen

(Amsterdam 1587-1652) Schiffe vor einem Hof, Radierung 1613, aus der Folge "Amaeniores aliquot Regiunculae..." nach Cornelis Claesz van Wieringen, auf fein strukturiertem Bütten mit Wz "Blumenvase", in der Platte monogrammiert CJ. f:, nummeriert "6", 13,8 x 19 cm, auf bzw. knapp innerhalb der Plattenkante geschnitten, prachtvoller Frühdruck des einzigen Zustandes, sehr gut erhalten, Ho. 332, Passep., ohne Rahmen, (Sch)

Provenienz: Privatsammlung, Deutschland.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

02.04.2015 - 17:00

Schätzwert:
EUR 350,- bis EUR 500,-

Claes Jansz. Visscher


(Amsterdam 1587-1652) Schiffe vor einem Hof, Radierung 1613, aus der Folge "Amaeniores aliquot Regiunculae..." nach Cornelis Claesz van Wieringen, auf fein strukturiertem Bütten mit Wz "Blumenvase", in der Platte monogrammiert CJ. f:, nummeriert "6", 13,8 x 19 cm, auf bzw. knapp innerhalb der Plattenkante geschnitten, prachtvoller Frühdruck des einzigen Zustandes, sehr gut erhalten, Ho. 332, Passep., ohne Rahmen, (Sch)

Provenienz: Privatsammlung, Deutschland.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle, Miniaturen
Datum: 02.04.2015 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 26.03. - 02.04.2015