Lot Nr. 7105


Späte Biedermeier Vitrine,


Späte Biedermeier Vitrine, - Möbel, Teppiche und dekorative Kunst

um 1835/40, Fichtenholzkorpus nussfurniert, mattiert, mit Perlstäben und Profilleisten geziert, dreiseitig verglast, spitzbogenartig gegliederte Front mit einer Tür, profilierter Kranz, in Kirsch ausgeführte Innenfächer und Rückwand, 175,5 x 120 x 52 cm, gepflegter Allgemeinzustand mit geringen Alters- und Gebrauchsspuren. (MIN)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at

22.12.2014 - 14:00

Rufpreis:
EUR 4.000,-

Späte Biedermeier Vitrine,


um 1835/40, Fichtenholzkorpus nussfurniert, mattiert, mit Perlstäben und Profilleisten geziert, dreiseitig verglast, spitzbogenartig gegliederte Front mit einer Tür, profilierter Kranz, in Kirsch ausgeführte Innenfächer und Rückwand, 175,5 x 120 x 52 cm, gepflegter Allgemeinzustand mit geringen Alters- und Gebrauchsspuren. (MIN)

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
moebel@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel, Teppiche und dekorative Kunst
Datum: 22.12.2014 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 13.12. - 22.12.2014