Lot Nr. 7000


Louis-Quinze-Salonkommode, Frankreich, Mitte 18. Jhdt.


Louis-Quinze-Salonkommode, Frankreich, Mitte 18. Jhdt. - Kunst, Antiquitäten und Schmuck

leicht bombierter Eichenholzkorpus, Palisander furniert, mit verschiedenen Edelhölzern parkettartig marketiert, 2 Laden, 1 Ausziehplatte, schwarz-weiß geäderte Marmorplatte, Gelbmetallbeschlag, 2 Schlösser, 1 Schlüssel, Höhe ca. 68 cm, Breite ca. 48 cm, Tiefe ca. 33 cm, beschädigt, Teile ergänzt Ruf 2600

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

18.12.2014 - 14:00

Rufpreis:
EUR 2.200,-

Louis-Quinze-Salonkommode, Frankreich, Mitte 18. Jhdt.


leicht bombierter Eichenholzkorpus, Palisander furniert, mit verschiedenen Edelhölzern parkettartig marketiert, 2 Laden, 1 Ausziehplatte, schwarz-weiß geäderte Marmorplatte, Gelbmetallbeschlag, 2 Schlösser, 1 Schlüssel, Höhe ca. 68 cm, Breite ca. 48 cm, Tiefe ca. 33 cm, beschädigt, Teile ergänzt Ruf 2600

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Kunst, Antiquitäten und Schmuck
Datum: 18.12.2014 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 12.12. - 18.12.2014