Lot Nr. 299


"Cris de Paris" die "Ausrufer von Paris",


"Cris de Paris" die "Ausrufer von Paris", - Glas und Porzellan

die Folge zeigt die Ausrufer wie sie im Paris des 18. Jh., zu sehen waren. Sie geben ein lebendiges Bild dieser Menschen, Kleidung, Gesten und Gesichter sind sehr realistisch dargestellt. Die Straßenhändler lassen sich in verschiedene Berufsklassen einteilen: Ausrufer im öffentlichen Dienst, Verkäufer, Kleinhändler, Zwischenhändler, Händler mit eigenen Erzeugnissen, Schausteller, Straßenmusikanten, städtische Typen aber auch Stutzer und Kurtisane. In diesen beiden Figuren sah man früher eine polnische Hofdame und einen Kavalier und daher nicht zugehörig. Jedoch sind sie auch als Zeichnungen im Vorlagenwerk von Christoph Huet 1753 enthalten.

Christophe Huet, Paris 31.10.1692-5.9.1765 Paris, hatte wohl eigens für dieses Projekt Zeichnungen entworfen. Sie befinden sich noch immer im Archiv der Meissener Porzellanmanufaktur. Mit spitzer, schneller Feder bis ins Detail und lavierten Zeichnungen weisen sie zudem Beschriftungen in deutscher und französischer Sprache auf, die Hinweise auf die Bemalung und Ausformung geben. Der berühmte Modelleur der Manufaktur Meißen, Peter Reinicke schuf die Modelle um 1753-1754. Lit.: Martin Eberle, Cris de Paris, Meissener Porzellanfiguren des 18. Jh., Leipzig 2001, S 70, Nr. 21 ff; Vorliegende 34 Figuren wurden 1930-1960 in der Manufaktur Meißen ausgeformt, zeigen die unterglasurblaue Schwertermarke, sind farbig und gold staffiert und im perfekten Zustand. Diese Gruppe "Cris de Paris" stellt eine Besonderheit dar, ist sie doch ein geschlossenes Ensemble eines privaten Sammlers. Alle 34 Figuren werden in 1 Lot aufgerufen, Schätzwert Euro 26-40.000,(Ru)

1
Kurtisane,
elegante Dame mit Fächer und Taschenuhr, Höhe 14,5 cm Modellnr. 60251, Malernr. 34; 

2
Stutzer,
eleganter Kavalier trägt Dreispitz und Säbel unter der Linken, Höhe 12,5 cm, Modellnr. 60250, Malernr. 2829; 

3
Jäger mit erlegtem Rebhuhn und Gewehr in den Händen,
sowie aufspringendem Hund, Höhe 14,5 cm, Gewehrlaufende minimal restauriert, Modellnr. 60248, Malernr. 42; 

4
Ausruferin mit Blumenkorb auf dem Kopf und an der Linken,
Höhe 15 cm, Modellnr. 60227; 

5
Koch einen Hahn rupfend,
seitlich ein Korb, Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60244, Malernr. 37; 

6
Ausruferin mit Gemüse auf Tablett,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60247, Malernr. 11; 

7
Ausruferin mit Küken,
Höhe 12,5 cm, Modellnr. 60245, Malernr. 11; 

8
Ausruferin mit Karpfen auf Tablett und im Korb,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60229, Malernr. 23; 

9
Ausrufer mit Austern in der Rechten und in Körben,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60228, Goldmalernr. XVI; 

10
Ausruferin mit Blumen im Korb,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60253, Malernr. 2828; 

11
Ausrufer mit Limonade und Weinflasche,
Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60234, Malernr. 42; 

12
Ausruferin mit Muschel,
Höhe 15 cm, Modellnr. 60231, Malernr. 15; 

13
Ausruferin mit Gemüse in Porzellanschalen trägt Korb auf dem Kopf,
Höhe 15,5 cm, Modellnr. 60225, Malernr. 2; 

14
Ausrufer mit Lakritzwasser und Flasche,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60240, Malernr. 19; 

15
Ausruferin mit Backwerk im Korb und in der Linken,
Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60233, Malernr. 20; 

16
Ausrufer mit Guckkasten und Leierkasten,
Höhe 15 cm, Modellnr. 60242, Malernr. 11; 

17
Ausrufer mit Geige und Liederbücher,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60238; 

18
Ausruferin mit Drehleier,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60239, Malernr. 34; 

19
Ausrufer mit Weinessig auf Karren,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60252, Malernr. 536; 

20
Ausruferin mit Wiege,
Kind und Stock, Höhe 14 cm, Modellnr. 60242, Malernr. 38; 

21
Ausrufer mit Gebäck und Limonade,
Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60220, Malernr. 22; 

22
Ausruferin mit Äpfeln,
Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60237, Malernr. 40; 

23
Ausrufer mit Schnapsflaschen im Korb und Laterne,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60232, Malernr. 17; 

24
Ausruferin mit Blumenkorb und Rose in der Linken,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60249, Malernr. 47; 

25
Koch am Herd,
Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60230, Malernr. 21; 

26
Ausrufer mit Geflügel und Eierkorb,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60222, Malernr. 2; 

27
Ausruferin mit Murmeltier im Tragekästchen,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60243; 

28
Ausruferin mit Grünzeug im Korb,
Höhe 13,2 cm, Modellnr. 60221, Malernr. 29; 

29
Ausruferin mit Blumensträußen,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60235; 

30
Ausruferin mit Lotterielosen,
Höhe 15,5 cm, Modellnr. 60236, Malernr. 20; 

31
Ausrufer mit Weintrauben im Korb und Wage in der Linken,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60226; 

32
Ausruferin mit Triangel,
Höhe 13 cm, Modellnr. 60223, Goldmalernr. XVI; 

33
Ausrufer mit Trommel und Flöte,
eine Feder am Hut, Höhe 14 cm, Modellnr. 60224, Malernr. 20; 

34
Ausrufer mit Horn,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60246, Goldmalernr. XVI;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

18.12.2014 - 16:00

Schätzwert:
EUR 26.000,- bis EUR 40.000,-

"Cris de Paris" die "Ausrufer von Paris",


die Folge zeigt die Ausrufer wie sie im Paris des 18. Jh., zu sehen waren. Sie geben ein lebendiges Bild dieser Menschen, Kleidung, Gesten und Gesichter sind sehr realistisch dargestellt. Die Straßenhändler lassen sich in verschiedene Berufsklassen einteilen: Ausrufer im öffentlichen Dienst, Verkäufer, Kleinhändler, Zwischenhändler, Händler mit eigenen Erzeugnissen, Schausteller, Straßenmusikanten, städtische Typen aber auch Stutzer und Kurtisane. In diesen beiden Figuren sah man früher eine polnische Hofdame und einen Kavalier und daher nicht zugehörig. Jedoch sind sie auch als Zeichnungen im Vorlagenwerk von Christoph Huet 1753 enthalten.

Christophe Huet, Paris 31.10.1692-5.9.1765 Paris, hatte wohl eigens für dieses Projekt Zeichnungen entworfen. Sie befinden sich noch immer im Archiv der Meissener Porzellanmanufaktur. Mit spitzer, schneller Feder bis ins Detail und lavierten Zeichnungen weisen sie zudem Beschriftungen in deutscher und französischer Sprache auf, die Hinweise auf die Bemalung und Ausformung geben. Der berühmte Modelleur der Manufaktur Meißen, Peter Reinicke schuf die Modelle um 1753-1754. Lit.: Martin Eberle, Cris de Paris, Meissener Porzellanfiguren des 18. Jh., Leipzig 2001, S 70, Nr. 21 ff; Vorliegende 34 Figuren wurden 1930-1960 in der Manufaktur Meißen ausgeformt, zeigen die unterglasurblaue Schwertermarke, sind farbig und gold staffiert und im perfekten Zustand. Diese Gruppe "Cris de Paris" stellt eine Besonderheit dar, ist sie doch ein geschlossenes Ensemble eines privaten Sammlers. Alle 34 Figuren werden in 1 Lot aufgerufen, Schätzwert Euro 26-40.000,(Ru)

1
Kurtisane,
elegante Dame mit Fächer und Taschenuhr, Höhe 14,5 cm Modellnr. 60251, Malernr. 34; 

2
Stutzer,
eleganter Kavalier trägt Dreispitz und Säbel unter der Linken, Höhe 12,5 cm, Modellnr. 60250, Malernr. 2829; 

3
Jäger mit erlegtem Rebhuhn und Gewehr in den Händen,
sowie aufspringendem Hund, Höhe 14,5 cm, Gewehrlaufende minimal restauriert, Modellnr. 60248, Malernr. 42; 

4
Ausruferin mit Blumenkorb auf dem Kopf und an der Linken,
Höhe 15 cm, Modellnr. 60227; 

5
Koch einen Hahn rupfend,
seitlich ein Korb, Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60244, Malernr. 37; 

6
Ausruferin mit Gemüse auf Tablett,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60247, Malernr. 11; 

7
Ausruferin mit Küken,
Höhe 12,5 cm, Modellnr. 60245, Malernr. 11; 

8
Ausruferin mit Karpfen auf Tablett und im Korb,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60229, Malernr. 23; 

9
Ausrufer mit Austern in der Rechten und in Körben,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60228, Goldmalernr. XVI; 

10
Ausruferin mit Blumen im Korb,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60253, Malernr. 2828; 

11
Ausrufer mit Limonade und Weinflasche,
Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60234, Malernr. 42; 

12
Ausruferin mit Muschel,
Höhe 15 cm, Modellnr. 60231, Malernr. 15; 

13
Ausruferin mit Gemüse in Porzellanschalen trägt Korb auf dem Kopf,
Höhe 15,5 cm, Modellnr. 60225, Malernr. 2; 

14
Ausrufer mit Lakritzwasser und Flasche,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60240, Malernr. 19; 

15
Ausruferin mit Backwerk im Korb und in der Linken,
Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60233, Malernr. 20; 

16
Ausrufer mit Guckkasten und Leierkasten,
Höhe 15 cm, Modellnr. 60242, Malernr. 11; 

17
Ausrufer mit Geige und Liederbücher,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60238; 

18
Ausruferin mit Drehleier,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60239, Malernr. 34; 

19
Ausrufer mit Weinessig auf Karren,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60252, Malernr. 536; 

20
Ausruferin mit Wiege,
Kind und Stock, Höhe 14 cm, Modellnr. 60242, Malernr. 38; 

21
Ausrufer mit Gebäck und Limonade,
Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60220, Malernr. 22; 

22
Ausruferin mit Äpfeln,
Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60237, Malernr. 40; 

23
Ausrufer mit Schnapsflaschen im Korb und Laterne,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60232, Malernr. 17; 

24
Ausruferin mit Blumenkorb und Rose in der Linken,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60249, Malernr. 47; 

25
Koch am Herd,
Höhe 13,5 cm, Modellnr. 60230, Malernr. 21; 

26
Ausrufer mit Geflügel und Eierkorb,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60222, Malernr. 2; 

27
Ausruferin mit Murmeltier im Tragekästchen,
Höhe 14,5 cm, Modellnr. 60243; 

28
Ausruferin mit Grünzeug im Korb,
Höhe 13,2 cm, Modellnr. 60221, Malernr. 29; 

29
Ausruferin mit Blumensträußen,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60235; 

30
Ausruferin mit Lotterielosen,
Höhe 15,5 cm, Modellnr. 60236, Malernr. 20; 

31
Ausrufer mit Weintrauben im Korb und Wage in der Linken,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60226; 

32
Ausruferin mit Triangel,
Höhe 13 cm, Modellnr. 60223, Goldmalernr. XVI; 

33
Ausrufer mit Trommel und Flöte,
eine Feder am Hut, Höhe 14 cm, Modellnr. 60224, Malernr. 20; 

34
Ausrufer mit Horn,
Höhe 14 cm, Modellnr. 60246, Goldmalernr. XVI;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Glas und Porzellan
Datum: 18.12.2014 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 13.12. - 18.12.2014