Lot Nr. 335


Anton Stein 1759-1844


Anton Stein 1759-1844 - Münzen, Medaillen und Papiergeld

in Oberschlesien geborener Altphilologe, Professor an der Univ. Wien. AE Medaille o. J. (vielleicht 1834 a. s. 75 oder 1844 a. s. 85 Geburtstag, sicher nicht wie oft angegeben auf seinen Tod) Med: I. Weiss. Av: lat. Leg. Büste des 1825 emeritierten Stein l. darunter Lyra mit Palmzweigen, TRILINGVI MUSA CLARO. Rv: QVID VERVM ATQVE DECENS CVRAT ROGAT OMNIS IN HOC EST, thronende Athena umgeben von Insignien, Schriftrollen und einer Büste Homers lehrt einen Schüler das Alphabet. Wb. 8545. =52,2 mm 60,88 g feine Tönung= (minim. Kr. im Av.) II+

Experte: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at

19.11.2014 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 120,-
Rufpreis:
EUR 120,-

Anton Stein 1759-1844


in Oberschlesien geborener Altphilologe, Professor an der Univ. Wien. AE Medaille o. J. (vielleicht 1834 a. s. 75 oder 1844 a. s. 85 Geburtstag, sicher nicht wie oft angegeben auf seinen Tod) Med: I. Weiss. Av: lat. Leg. Büste des 1825 emeritierten Stein l. darunter Lyra mit Palmzweigen, TRILINGVI MUSA CLARO. Rv: QVID VERVM ATQVE DECENS CVRAT ROGAT OMNIS IN HOC EST, thronende Athena umgeben von Insignien, Schriftrollen und einer Büste Homers lehrt einen Schüler das Alphabet. Wb. 8545. =52,2 mm 60,88 g feine Tönung= (minim. Kr. im Av.) II+

Experte: Mag. Michael Beckers Mag. Michael Beckers
+43-1-515 60- 424

coins@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 18.00
stamps@dorotheum.at

+43 1 515 60 323
Auktion: Münzen, Medaillen und Papiergeld
Datum: 19.11.2014 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 13.11. - 19.11.2014


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.