Lot Nr. 1167


Josef Schuster


Josef Schuster - Gemälde des 19. Jahrhunderts

(Grätz 1812–1890 Wien)
Blumenstück mit Tulpen, Rosen, Lilien und Vergißmeinnicht, monogrammiert (ligiert) J. S., rückseitig alt bezeichnet Josef Schuster, Öl auf Holz, 38 x 29 cm, gerahmt, gerostet, (Rei)

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at

23.10.2014 - 18:00

Erzielter Preis: **
EUR 3.750,-
Schätzwert:
EUR 3.000,- bis EUR 5.000,-

Josef Schuster


(Grätz 1812–1890 Wien)
Blumenstück mit Tulpen, Rosen, Lilien und Vergißmeinnicht, monogrammiert (ligiert) J. S., rückseitig alt bezeichnet Josef Schuster, Öl auf Holz, 38 x 29 cm, gerahmt, gerostet, (Rei)

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts
Datum: 23.10.2014 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 11.10. - 23.10.2014


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.