Lot Nr. 7000


Postamentförmiger Sockel, wohl ursprünglich eines Kruzifixes, 18./19. Jhdt.


Postamentförmiger Sockel, wohl ursprünglich eines Kruzifixes, 18./19. Jhdt. - Kunst, Antiquitäten und Schmuck

Gold gefasst, mit silbergefassten Schnitzaufsätzen, Höhe ca. 33 cm, beschädigt

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

04.09.2014 - 15:00

Rufpreis:
EUR 120,-

Postamentförmiger Sockel, wohl ursprünglich eines Kruzifixes, 18./19. Jhdt.


Gold gefasst, mit silbergefassten Schnitzaufsätzen, Höhe ca. 33 cm, beschädigt

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Kunst, Antiquitäten und Schmuck
Datum: 04.09.2014 - 15:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 29.08. - 04.09.2014