Lot Nr. 291


Zitronenverkäufer aus "Cris de Paris",


Zitronenverkäufer aus "Cris de Paris", - Glas und Porzellan

Porzellan, farbig und gold staffiert, gold gehöhter Rocaillensockel mit Blütenbelag, Höhe 14 cm, Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke um 1960, Modell von Friedrich Elias Meyer um 1755 (Ru)

Lit.: Martin Eberle, Cris de Paris, Meissener Porzellanfiguren des 18. Jahrhunderts, S. 42, Abb. 7;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at

17.06.2014 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 750,-
Schätzwert:
EUR 600,- bis EUR 900,-

Zitronenverkäufer aus "Cris de Paris",


Porzellan, farbig und gold staffiert, gold gehöhter Rocaillensockel mit Blütenbelag, Höhe 14 cm, Meißen, unterglasurblaue Schwertermarke um 1960, Modell von Friedrich Elias Meyer um 1755 (Ru)

Lit.: Martin Eberle, Cris de Paris, Meissener Porzellanfiguren des 18. Jahrhunderts, S. 42, Abb. 7;

Expertin: Ursula Rohringer Ursula Rohringer
+43-1-515 60-382

ursula.rohringer@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Glas und Porzellan
Datum: 17.06.2014 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 11.06. - 17.06.2014


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.