Lot Nr. 146


Drei Eisen-’tsuba’


Drei Eisen-’tsuba’ - Asiatische Kunst

Japan, 18./19. Jhd.
a) Oval. Samurai, einen Kameraden auf dem Rücken tragend. Details in Gold.
b) mokkô-Form, gerieft, mit Handschuh und Lanzen in Relief, signiert: Masamichi.
c) Rund. In durchbrochenem Relief drei Drachen und versch. Embleme von Ranken umgeben.
Alle drei leicht rostig. (BA)

Expertin: M.A. Angelika Borchert M.A. Angelika Borchert
+43-1-515 60-641

angelika.borchert@dorotheum.at

03.06.2014 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 750,-
Schätzwert:
EUR 300,- bis EUR 500,-

Drei Eisen-’tsuba’


Japan, 18./19. Jhd.
a) Oval. Samurai, einen Kameraden auf dem Rücken tragend. Details in Gold.
b) mokkô-Form, gerieft, mit Handschuh und Lanzen in Relief, signiert: Masamichi.
c) Rund. In durchbrochenem Relief drei Drachen und versch. Embleme von Ranken umgeben.
Alle drei leicht rostig. (BA)

Expertin: M.A. Angelika Borchert M.A. Angelika Borchert
+43-1-515 60-641

angelika.borchert@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Asiatische Kunst
Datum: 03.06.2014 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 27.05. - 03.06.2014


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.