Lot Nr. 10


Mit ELISABETH KULMAN hinter die Kulissen einer Probe in der Wiener Staatsoper schauen!


Mit ELISABETH KULMAN hinter die Kulissen einer Probe in der Wiener Staatsoper schauen! - Benefiz-Auktion durch das Dorotheum zugunsten von HEMAYAT

Elisabeth Kulman lädt Sie zu einer Probe in der Staatsoper und anschließend auf einen Plausch in der Künstlerkantine ein. "Kein Einsatz, den wir für etwas Schönes und Gutes bringen, ist je vergebens." (Elisabeth Kulman) Als eine der führenden Mezzosopranistinnen ihrer Generation, singt Elisabeth Kulman ein weitgespanntes Repertoire, das von der Barockoper über die Titelpartie in Bizets Carmen bis hin zu Uraufführungen (Reimann: Medea) reicht. Dabei tritt sie von Wien, Berlin, München, Moskau, Hamburg über Paris und Tokio bis zu den Salzburger Festspielen auf. Neben der Oper liegt ein großer Schwerpunkt ihrer musikalischen Tätigkeit im Konzertbereich. Als international geschätzte Solistin arbeitet sie mit Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, den Bamberger Symphonikern. Sie sang bereits unter Zubin Mehta, Riccardo Muti, Christian Thielemann, Franz Welser-Möst, Marek Janowski oder Michael Gielen. Mit N. Harnoncourt verbindet sie eine ganz spezielle, langjährige Zusammenarbeit. Ihre große Liebe gilt dem Lied, dem sie sich in unkonventionellen Projekten widmet und woraus mehr als 5 erfolgreiche CDs, in zahlreichen Sprachen gesungen, resultieren. Auch abseits der Bühne beweist Elisabeth Kulman Mut und Charisma. Sie wird in der Kollegenschaft als "Jeanne d`_Arc der Künstler" verehrt und setzte sich mit der Initiative "art but fair" für gerechte Arbeitsbedingungen und angemessene Künstlergagen ein.

16.05.2014 - 22:00

Erzielter Preis: **
EUR 600,-
Rufpreis:
EUR 50,-

Mit ELISABETH KULMAN hinter die Kulissen einer Probe in der Wiener Staatsoper schauen!


Elisabeth Kulman lädt Sie zu einer Probe in der Staatsoper und anschließend auf einen Plausch in der Künstlerkantine ein. "Kein Einsatz, den wir für etwas Schönes und Gutes bringen, ist je vergebens." (Elisabeth Kulman) Als eine der führenden Mezzosopranistinnen ihrer Generation, singt Elisabeth Kulman ein weitgespanntes Repertoire, das von der Barockoper über die Titelpartie in Bizets Carmen bis hin zu Uraufführungen (Reimann: Medea) reicht. Dabei tritt sie von Wien, Berlin, München, Moskau, Hamburg über Paris und Tokio bis zu den Salzburger Festspielen auf. Neben der Oper liegt ein großer Schwerpunkt ihrer musikalischen Tätigkeit im Konzertbereich. Als international geschätzte Solistin arbeitet sie mit Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, den Bamberger Symphonikern. Sie sang bereits unter Zubin Mehta, Riccardo Muti, Christian Thielemann, Franz Welser-Möst, Marek Janowski oder Michael Gielen. Mit N. Harnoncourt verbindet sie eine ganz spezielle, langjährige Zusammenarbeit. Ihre große Liebe gilt dem Lied, dem sie sich in unkonventionellen Projekten widmet und woraus mehr als 5 erfolgreiche CDs, in zahlreichen Sprachen gesungen, resultieren. Auch abseits der Bühne beweist Elisabeth Kulman Mut und Charisma. Sie wird in der Kollegenschaft als "Jeanne d`_Arc der Künstler" verehrt und setzte sich mit der Initiative "art but fair" für gerechte Arbeitsbedingungen und angemessene Künstlergagen ein.


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 351
Auktion: Benefiz-Auktion durch das Dorotheum zugunsten von HEMAYAT
Datum: 16.05.2014 - 22:00
Auktionsort: Palais Schönburg,<br />1040 Wien, Rainergasse 11


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.