Lot Nr. 7301


Karabagh,


Karabagh, - Möbel, Teppiche und dekorative Kunst

Südkaukasus, ca. 248 x 126 cm, Ende 19. Jh. sogenannter Tier-Gül-Medaillon Teppich mit wuchtigen Turkmenen ähnlichen Güls, welche abstrahierte DrachenMuster in sich tragen, seltene hellgrundige Bordürenzeichnung an den Längsseiten, massiver Teppich mit vorwiegend vollem Flor und beidseitig original ab geflochtenen Kettfäden, Braun korrodiert, keine augenscheinlichen Reparaturen, zwei kleine Trittfalten am unterem Ende. (MA)

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-314

teppiche@dorotheum.at

19.03.2014 - 14:00

Rufpreis:
EUR 1.600,-

Karabagh,


Südkaukasus, ca. 248 x 126 cm, Ende 19. Jh. sogenannter Tier-Gül-Medaillon Teppich mit wuchtigen Turkmenen ähnlichen Güls, welche abstrahierte DrachenMuster in sich tragen, seltene hellgrundige Bordürenzeichnung an den Längsseiten, massiver Teppich mit vorwiegend vollem Flor und beidseitig original ab geflochtenen Kettfäden, Braun korrodiert, keine augenscheinlichen Reparaturen, zwei kleine Trittfalten am unterem Ende. (MA)

Experte: Wolfgang Matschek Wolfgang Matschek
+43-1-515 60-314

teppiche@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
moebel@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel, Teppiche und dekorative Kunst
Datum: 19.03.2014 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 12.03. - 19.03.2014