Lot Nr. 347


Ungewöhnlicher freistehender Tisch,


Ungewöhnlicher freistehender Tisch, - Antiquitäten (Möbel, Skulpturen)

soweit feststellbar französischer Neoklassizismus, spätes 19. Jh., zweipassiges Säulengestell auf Marmorbasen mit Bronzeschäften in Form von Vasen, Widderköpfen und Blütenfestons, profilierte Marmorplatte, 75 x 127 x 72,5 cm, Altersspuren. (PZ)

Experte: Ulrich Prinz Ulrich Prinz
+43-664-1843716

ulrich.prinz@dorotheum.at

09.04.2014 - 15:00

Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 18.000,-

Ungewöhnlicher freistehender Tisch,


soweit feststellbar französischer Neoklassizismus, spätes 19. Jh., zweipassiges Säulengestell auf Marmorbasen mit Bronzeschäften in Form von Vasen, Widderköpfen und Blütenfestons, profilierte Marmorplatte, 75 x 127 x 72,5 cm, Altersspuren. (PZ)

Experte: Ulrich Prinz Ulrich Prinz
+43-664-1843716

ulrich.prinz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Antiquitäten (Möbel, Skulpturen)
Datum: 09.04.2014 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 29.03. - 09.04.2014