Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 336


Vase, Meissen um 1900


Entwurf E. A. Leuteritz 1861, Porzellan, ovoide Wandung, glanzgold geränderte Bogenund Blattfriese, vorderseitig bemalt mit herbstlichem Blumen und Blattwerk, rückseitig mit Glockenblumenzweig, Doppelschlangenhenkel, unterglasurblaue Schwertermarke Meissen (2 Schleifstriche), Präge- und Ritznummern, Höhe ca. 27,5 cm Ruf 500

Expertin: Margit Palka

21.03.2014 - 14:00

Schätzwert:
EUR 800,- bis EUR 1.000,-

Vase, Meissen um 1900


Entwurf E. A. Leuteritz 1861, Porzellan, ovoide Wandung, glanzgold geränderte Bogenund Blattfriese, vorderseitig bemalt mit herbstlichem Blumen und Blattwerk, rückseitig mit Glockenblumenzweig, Doppelschlangenhenkel, unterglasurblaue Schwertermarke Meissen (2 Schleifstriche), Präge- und Ritznummern, Höhe ca. 27,5 cm Ruf 500

Expertin: Margit Palka


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Schmuck, Taschen- und Armbanduhren - Kunst des 20. Jahrhunderts; Sonderteil Nachlass Schlagersängerin LOLITA
Datum: 21.03.2014 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 14.03. - 21.03.2014