Lot Nr. 129


Charles Wilda


Charles Wilda - Ölgemälde und Aquarelle des 19. Jahrhunderts

(Wien 1854-1907) Motiv aus Damaskus, signiert Ch. Wilda, rückseitig alt bezeichnet, Öl auf Karton 23,5x 14,5 cm, gerahmt, (Rei)

Provenienz: Privatbesitz Wien; Dorotheum Wien, 1269. Kunstversteigerung, 14. Jänner 1969, Los 159; Privatbesitz, Wien

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at

17.09.2013 - 17:00

Schätzwert:
EUR 2.000,- bis EUR 2.400,-

Charles Wilda


(Wien 1854-1907) Motiv aus Damaskus, signiert Ch. Wilda, rückseitig alt bezeichnet, Öl auf Karton 23,5x 14,5 cm, gerahmt, (Rei)

Provenienz: Privatbesitz Wien; Dorotheum Wien, 1269. Kunstversteigerung, 14. Jänner 1969, Los 159; Privatbesitz, Wien

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Ölgemälde und Aquarelle des 19. Jahrhunderts
Datum: 17.09.2013 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 10.09. - 17.09.2013