Lot Nr. 71


Großer Palmwein Prestigebecher der Lele, mit feinen Details.


Lele-Trinkgefäße wurden zunächst für ihre Schnitzkunst bewundert, bevor ihr Inhalt geteilt wurde. Dieser Becher stellt den Auftraggeber dar. Das Gesicht ist gut proportioniert trotz seiner Abstraktion, mit kubistisch hervorquellenden Augen, Nase und Mund. Der Gesichts-Ausdruck ist gelassen und kontrolliert und spiegelt die Gefühlslage des Besitzers wider. Gebrauchsspuren, dichte, satte Patina. Holz. H: 19 cm. Um 1900.

Provenienz:
Belgische Kolonialsammlung. (VJ)

Experte: Joris Visser Joris Visser
+32-2-514 00 34

Joris.Visser@dorotheum.com

31.10.2017 - 14:00

Schätzwert:
EUR 1.500,- bis EUR 2.500,-

Großer Palmwein Prestigebecher der Lele, mit feinen Details.


Lele-Trinkgefäße wurden zunächst für ihre Schnitzkunst bewundert, bevor ihr Inhalt geteilt wurde. Dieser Becher stellt den Auftraggeber dar. Das Gesicht ist gut proportioniert trotz seiner Abstraktion, mit kubistisch hervorquellenden Augen, Nase und Mund. Der Gesichts-Ausdruck ist gelassen und kontrolliert und spiegelt die Gefühlslage des Besitzers wider. Gebrauchsspuren, dichte, satte Patina. Holz. H: 19 cm. Um 1900.

Provenienz:
Belgische Kolonialsammlung. (VJ)

Experte: Joris Visser Joris Visser
+32-2-514 00 34

Joris.Visser@dorotheum.com


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Tribal Art - Source - Tribal and Curiosity Sale
Datum: 31.10.2017 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 25.10. - 31.10.2017