Lot Nr. 17


Außergewöhnliche Königsfigur aus Katsina, Nigeria.


Die großartige Raffinesse der Terrakotta-Arbeiten aus Nok und Katsina gilt weiterhin als unerforschte Tradition. Es handelt sich vermutlich um eine Vorläufer-Kultur der großen Ife-Zeit. Dieses meisterhafte Relikt ist eines der großartigen Beispiele einer isolierten Epoche in der Geschichte prähistorischer Kunst. 500 v. Chr. bis 500 n. Chr. H: 46 cm. Terrakotta. Mit einem TL Zertifikat Alliance-Science-Art Ref. 11/12/14 TL 9194, 23. Okt. 1993 und einem Röntgenbild von Dr. Marc Ghysels, Ref. 080407–2.

Provenienz:
Dr. Francine Maurer, Deutschland; Sammlung J. Timmermans, Brüssel. (VJ)

Experte: Joris Visser Joris Visser
+32-2-514 00 34

Joris.Visser@dorotheum.com

31.10.2017 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 16.250,-
Schätzwert:
EUR 10.000,- bis EUR 12.000,-

Außergewöhnliche Königsfigur aus Katsina, Nigeria.


Die großartige Raffinesse der Terrakotta-Arbeiten aus Nok und Katsina gilt weiterhin als unerforschte Tradition. Es handelt sich vermutlich um eine Vorläufer-Kultur der großen Ife-Zeit. Dieses meisterhafte Relikt ist eines der großartigen Beispiele einer isolierten Epoche in der Geschichte prähistorischer Kunst. 500 v. Chr. bis 500 n. Chr. H: 46 cm. Terrakotta. Mit einem TL Zertifikat Alliance-Science-Art Ref. 11/12/14 TL 9194, 23. Okt. 1993 und einem Röntgenbild von Dr. Marc Ghysels, Ref. 080407–2.

Provenienz:
Dr. Francine Maurer, Deutschland; Sammlung J. Timmermans, Brüssel. (VJ)

Experte: Joris Visser Joris Visser
+32-2-514 00 34

Joris.Visser@dorotheum.com


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Tribal Art - Source - Tribal and Curiosity Sale
Datum: 31.10.2017 - 14:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 25.10. - 31.10.2017


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.