Lot Nr. 371


Birnkrug,


Birnkrug, - Antiquitäten - Uhren, Metallarbeiten, Asiatika, Fayencen, Volkskunst, Skulpturen

Gmunden, 1. Viertel 19. Jh., Fayence, Wandung mit Darstellung eines jungen Mannes mit Heugabel, der seiner rastenden Liebsten eine Blume reicht, neben ihr ein Rechen und ein Krug, flankiert von Bäumen und Haus, darüber Spruch "Schön ist es auf Felder und Wiesen, für alles Gute sey Gott gepriesen.", Zinndeckel und -standring, Höhe 22,5/27,5 cm, (Hr)

Provenienz: Sammlung Pfatschbacher, Linz

Expertin: Regina Herbst Regina Herbst
+43-1-515 60-356

regina.herbst@dorotheum.at

31.10.2012 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.250,-
Schätzwert:
EUR 1.100,- bis EUR 1.400,-

Birnkrug,


Gmunden, 1. Viertel 19. Jh., Fayence, Wandung mit Darstellung eines jungen Mannes mit Heugabel, der seiner rastenden Liebsten eine Blume reicht, neben ihr ein Rechen und ein Krug, flankiert von Bäumen und Haus, darüber Spruch "Schön ist es auf Felder und Wiesen, für alles Gute sey Gott gepriesen.", Zinndeckel und -standring, Höhe 22,5/27,5 cm, (Hr)

Provenienz: Sammlung Pfatschbacher, Linz

Expertin: Regina Herbst Regina Herbst
+43-1-515 60-356

regina.herbst@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Antiquitäten - Uhren, Metallarbeiten, Asiatika, Fayencen, Volkskunst, Skulpturen
Datum: 31.10.2012 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 24.10. - 31.10.2012


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.