Lot Nr. 369


Birnkrug,


Birnkrug, - Antiquitäten - Uhren, Metallarbeiten, Asiatika, Fayencen, Volkskunst, Skulpturen

Gmunden 1767, Fayence, Darstellung eines Mannes mit Heugabel, Dreschflegel und Krug, seitlich flankiert von Blumen und Haus, darüber Spruch "Mein lieber Bruder ich bin hier ein neyes Jahr daß winsch ich dier der öpfel most der schmöck mir wohl gieß mir nur ein griegel voll dießes grigel lähr soll sein geh ich nur in keller und schenge ein", unter Henkelansatz Datierung 1767, seitlich und auf der Henkelschnecke Malermonogramm IHP, Zinndeckel, Höhe 24,5/29 cm, bestoßen, Haarrisse, (Hr)

Provenienz: Sammlung Pfatschbacher, Linz

Expertin: Regina Herbst Regina Herbst
+43-1-515 60-356

regina.herbst@dorotheum.at

31.10.2012 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 8.125,-
Schätzwert:
EUR 3.000,- bis EUR 4.500,-

Birnkrug,


Gmunden 1767, Fayence, Darstellung eines Mannes mit Heugabel, Dreschflegel und Krug, seitlich flankiert von Blumen und Haus, darüber Spruch "Mein lieber Bruder ich bin hier ein neyes Jahr daß winsch ich dier der öpfel most der schmöck mir wohl gieß mir nur ein griegel voll dießes grigel lähr soll sein geh ich nur in keller und schenge ein", unter Henkelansatz Datierung 1767, seitlich und auf der Henkelschnecke Malermonogramm IHP, Zinndeckel, Höhe 24,5/29 cm, bestoßen, Haarrisse, (Hr)

Provenienz: Sammlung Pfatschbacher, Linz

Expertin: Regina Herbst Regina Herbst
+43-1-515 60-356

regina.herbst@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Antiquitäten - Uhren, Metallarbeiten, Asiatika, Fayencen, Volkskunst, Skulpturen
Datum: 31.10.2012 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 24.10. - 31.10.2012


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.