Lot Nr. 779


Johann STRIDBECK d. J.


Johann STRIDBECK d. J. - Weihnachtsauktion

(Augsburg 1665 - 1714) - nach Matthäus MERIAN (Basel 1593 - 1650 Schwalbach) Ansicht der Festung und Stadt Kufstein, bezeichnet: "Kuefstein ...", signiert: Joh. Stridbeck jun. fec. et excudit, Augsburg, um 1700, ca. 16 x 30 cm, mit Wasserbräunung, rückseitig gräflicher Sammlungsstempel "F. G. M." Ruf 150

Experte: Schätzmeister Gerhard Gafko Schätzmeister Gerhard Gafko
+43-662-871671-49

gerhard.gafko@dorotheum.at

18.11.2010 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 188,-
Schätzwert:
EUR 300,- bis EUR 360,-
Rufpreis:
EUR 150,-

Johann STRIDBECK d. J.


(Augsburg 1665 - 1714) - nach Matthäus MERIAN (Basel 1593 - 1650 Schwalbach) Ansicht der Festung und Stadt Kufstein, bezeichnet: "Kuefstein ...", signiert: Joh. Stridbeck jun. fec. et excudit, Augsburg, um 1700, ca. 16 x 30 cm, mit Wasserbräunung, rückseitig gräflicher Sammlungsstempel "F. G. M." Ruf 150

Experte: Schätzmeister Gerhard Gafko Schätzmeister Gerhard Gafko
+43-662-871671-49

gerhard.gafko@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Weihnachtsauktion
Datum: 18.11.2010 - 14:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 04.11. - 18.11.2010


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.