Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 184


Gilles Antoine Demarteau


(Lüttich 1750-1802 Paris) Kopf einer jungen Frau (nach Gabriel Francois Doyen), 1778, Punktierstich in Crayonmanier und Aquatinta in Schwarz, Rötel und Beige, auf crèmefarbenem Bütten, im unteren Plattenrand signiert und datiert "Demarteau sc. 1778", bezeichnet "Doyen del./ A Paris chez Demarteau Gravueur, Clo

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

04.11.2010 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 1.250,-
Schätzwert:
EUR 1.000,- bis EUR 1.200,-

Gilles Antoine Demarteau


(Lüttich 1750-1802 Paris) Kopf einer jungen Frau (nach Gabriel Francois Doyen), 1778, Punktierstich in Crayonmanier und Aquatinta in Schwarz, Rötel und Beige, auf crèmefarbenem Bütten, im unteren Plattenrand signiert und datiert "Demarteau sc. 1778", bezeichnet "Doyen del./ A Paris chez Demarteau Gravueur, Clo

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Meisterzeichnungen, Druckgraphik bis 1900, Aquarelle und Miniaturen
Datum: 04.11.2010 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 28.10. - 04.11.2010


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.