Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 50


Martin Elias Ridinger


(Augsburg 1730-1780) Konvolut von drei Kupferstichen mit exotischen Tieren nach Johann Elias Ridinger, 1. "Das Flußpferd und der Löwe", in der Platte signiert M. El. Ridinger sculp. Aug. Vind., 35 x 27,8 cm, 2. "Der Pardel über einem Cameel", in der Platte signiert M. El. Ridinger sculp. Aud. Vind., 35,5 x 28,4 cm, 3. "Der Elefant und das Nashorn", in der Platte signiert M. El. Ridinger sculps. Aug. Vind., 35,5 x 28,2 cm, dazu: Johann Elias Ridinger (Ulm 1698-1767 Augsburg) "Anno 1615... Haben Herr Wilhelm von Maxelheim Freyherr von Waldeck, dißes Haupt Schwein im Forst Dürenpüchs gefangen" in der Platte signiert und datiert J. El. Ridinger del. sculp. et excud.1742, 37,2 x 29,5 cm,gerahmt, (4), (Sch) Prov.: Grafen von Lonyay von Nagy-Lonya und Vasaros-Nameny.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

23.09.2010 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 4.500,-
Schätzwert:
EUR 1.200,- bis EUR 1.500,-

Martin Elias Ridinger


(Augsburg 1730-1780) Konvolut von drei Kupferstichen mit exotischen Tieren nach Johann Elias Ridinger, 1. "Das Flußpferd und der Löwe", in der Platte signiert M. El. Ridinger sculp. Aug. Vind., 35 x 27,8 cm, 2. "Der Pardel über einem Cameel", in der Platte signiert M. El. Ridinger sculp. Aud. Vind., 35,5 x 28,4 cm, 3. "Der Elefant und das Nashorn", in der Platte signiert M. El. Ridinger sculps. Aug. Vind., 35,5 x 28,2 cm, dazu: Johann Elias Ridinger (Ulm 1698-1767 Augsburg) "Anno 1615... Haben Herr Wilhelm von Maxelheim Freyherr von Waldeck, dißes Haupt Schwein im Forst Dürenpüchs gefangen" in der Platte signiert und datiert J. El. Ridinger del. sculp. et excud.1742, 37,2 x 29,5 cm,gerahmt, (4), (Sch) Prov.: Grafen von Lonyay von Nagy-Lonya und Vasaros-Nameny.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Aus aristokratischem Besitz
Datum: 23.09.2010 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 17.09. - 23.09.2010


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.