Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 7200


Gabbeh ca. 229 x 147 cm,


Südpersien (Iran), erzeugt um 1930. Grober Hochflor-Teppich der Gaschgai-Stämme, vier schwerttragenden Wappenlöwen flankieren einen wuchtigen Zentralen, urwüchsiges Nomadenprodukt mit farbig wechselten Kettfäden in Naturtönen, Abschlüsse und Seiten original, nur leicht gebraucht, Orange geringfügig verronnen

18.08.2010 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 625,-
Rufpreis:
EUR 360,-

Gabbeh ca. 229 x 147 cm,


Südpersien (Iran), erzeugt um 1930. Grober Hochflor-Teppich der Gaschgai-Stämme, vier schwerttragenden Wappenlöwen flankieren einen wuchtigen Zentralen, urwüchsiges Nomadenprodukt mit farbig wechselten Kettfäden in Naturtönen, Abschlüsse und Seiten original, nur leicht gebraucht, Orange geringfügig verronnen


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Sommerauktion
Datum: 18.08.2010 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 13.08. - 18.08.2010


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.