Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 7903


Jacobus Henricus Maris


(Haag 1837-1899 Karlsbad) Flucht aus der brennenden Stadt, Pinsel in Schwarz und Ocker, weiß gehöht, auf beige getöntem Papier, verso mit brauner Feder bezeichnet J. H. Maris, 14,3 x 20 cm, am unteren Rand eingerissen, l. berieben, Passep., o. R., (Sch)

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

18.08.2010 - 15:00

Rufpreis:
EUR 300,-

Jacobus Henricus Maris


(Haag 1837-1899 Karlsbad) Flucht aus der brennenden Stadt, Pinsel in Schwarz und Ocker, weiß gehöht, auf beige getöntem Papier, verso mit brauner Feder bezeichnet J. H. Maris, 14,3 x 20 cm, am unteren Rand eingerissen, l. berieben, Passep., o. R., (Sch)

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Sommerauktion
Datum: 18.08.2010 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 13.08. - 18.08.2010