Lot Nr. 140-037748/0218


Drehsessel aus dem Nationalrats-Sitzungssaal,


Mitte 20. Jh., Entwurf Architekten Max Fellerer & Eugen Wörle, drehbares Metalluntergestell mit im Boden eingebautem Zentralfuß und klappbarer Sitzfläche, umseitig mit Leder tapeziert, im Lehnbereich abgeheftet gearbeitet, Sitzhöhe ca. 46 cm, starke Gebrauchsspuren, Tapezierung teilweise abgerieben und beschädigt.

Bitte beachten Sie:
Die zur Versteigerung gelangenden Stücke werden in abgebautem, z. T. zerlegtem Zustand übergeben. Sie werden ausschließlich in dem Zustand angeboten, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Abholung (dh nach Demontage und Zerlegung) befinden. Die gezeigten Fotos zeigen nicht den Zustand, wie er sich nach Abbau ergeben wird. Für den Kauf ist jedoch ausschließlich der Zustand nach Abbau maßgeblich, wobei in der Beschreibung die Zerlegung nicht berücksichtigt ist.
Jegliches technisches Equipment, welches evtl. auf den Abbildungen zu sehen ist, ist nicht Teil des Verkaufes.
Nähere Details der Verlautbarungen und Zusatzbedingungen finden Sie hier.

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at

19.09.2017 - 16:04

Erzielter Preis: **
EUR 500,-
Startpreis:
EUR 50,-

Drehsessel aus dem Nationalrats-Sitzungssaal,


Mitte 20. Jh., Entwurf Architekten Max Fellerer & Eugen Wörle, drehbares Metalluntergestell mit im Boden eingebautem Zentralfuß und klappbarer Sitzfläche, umseitig mit Leder tapeziert, im Lehnbereich abgeheftet gearbeitet, Sitzhöhe ca. 46 cm, starke Gebrauchsspuren, Tapezierung teilweise abgerieben und beschädigt.

Bitte beachten Sie:
Die zur Versteigerung gelangenden Stücke werden in abgebautem, z. T. zerlegtem Zustand übergeben. Sie werden ausschließlich in dem Zustand angeboten, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Abholung (dh nach Demontage und Zerlegung) befinden. Die gezeigten Fotos zeigen nicht den Zustand, wie er sich nach Abbau ergeben wird. Für den Kauf ist jedoch ausschließlich der Zustand nach Abbau maßgeblich, wobei in der Beschreibung die Zerlegung nicht berücksichtigt ist.
Jegliches technisches Equipment, welches evtl. auf den Abbildungen zu sehen ist, ist nicht Teil des Verkaufes.
Nähere Details der Verlautbarungen und Zusatzbedingungen finden Sie hier.

Experte: Günther Minichreiter Günther Minichreiter
+43-1-515 60-528

guenther.minichreiter@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Ein Stück Demokratiegeschichte - Mobiliar des Parlaments
Datum: 19.09.2017 - 16:04
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: online


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.