Lot Nr. 155


Cordula von Bandemer


Cordula von Bandemer - Ölgemälde und Aquarelle des 19. Jahrhunderts

(1838-1918) "Thunderclap", rückseitig betitelt, nach einem Gemälde von Carl Constantin Heinrich Steffeck (1818-1890), rückseitig bezeichnet und betitelt "Thunderclap" geb. 1840 Mickle. Fells Toise in Trakehnen, C. v. Bandemer-Selesen, geb. von Prittwitz und Gaffron,Öl auf Leinwand, 78 x 94 cm, beschädigt, löchrig, ohne Rahmen (Rei)

Die Künstlerin Cordula von Bandemer war mit Rudolph von Bandemer (1829-1906), Schloß Selesen (Pommern) verheiratet. Dieser erhielt den ersten Staatspreis für hervorragende Leistungen in der Pferdezucht.Der Trakehner Thunderclap v. Mickle Fell u. d. Toise war vielleicht der beste Halbbluthengst, der je in Trakehnen geboren wurde. Er wurde unter August von Schwichow 21 Jahre (1844-1863) als Hauptbeschäler in Trakehnen benützt.

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at

14.06.2010 - 17:00

Schätzwert:
EUR 7.000,- bis EUR 9.000,-

Cordula von Bandemer


(1838-1918) "Thunderclap", rückseitig betitelt, nach einem Gemälde von Carl Constantin Heinrich Steffeck (1818-1890), rückseitig bezeichnet und betitelt "Thunderclap" geb. 1840 Mickle. Fells Toise in Trakehnen, C. v. Bandemer-Selesen, geb. von Prittwitz und Gaffron,Öl auf Leinwand, 78 x 94 cm, beschädigt, löchrig, ohne Rahmen (Rei)

Die Künstlerin Cordula von Bandemer war mit Rudolph von Bandemer (1829-1906), Schloß Selesen (Pommern) verheiratet. Dieser erhielt den ersten Staatspreis für hervorragende Leistungen in der Pferdezucht.Der Trakehner Thunderclap v. Mickle Fell u. d. Toise war vielleicht der beste Halbbluthengst, der je in Trakehnen geboren wurde. Er wurde unter August von Schwichow 21 Jahre (1844-1863) als Hauptbeschäler in Trakehnen benützt.

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Ölgemälde und Aquarelle des 19. Jahrhunderts
Datum: 14.06.2010 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 08.06. - 14.06.2010