Lot Nr. 222


Tschako


Tschako - Historische Waffen, Uniformen, Militaria

Muster 1911 für einen Wachtmeister des königlich-ungarischen Honvedhusarenregiments Nr. 7. Beschreibung: Der oval-zylindrische Korpus mit feinem, grünem Tuch bezogen, Deckel und Augenschirm aus schwarz lackiertem Leder, um die Kopfmündung umlaufender, schwarzlederner Kopfriemen, umlaufende, gelbseidene, dreifach weichselrot durchzogene Distinktionsborte für einen Wachtmeister, Schnurbehang aus weichselroter Wolle (Vitez Kötes), der an der rechten Seite in zwei Rundgeflechte ausläuft. Auf der linken Tschakoseite die Regimentsnummer "7" aus Gelbmetall. An der Stirnseite das ungarische Wappen des Musters 1911 aus Tombakblech (gerade Kanten), bekrönt von der Hl. Stephanskrone. In eine Lederhülse unterhalb der Distinktionsborte eingesteckt der seit 1911 schwarze (vorher weiße) Roßhaarstutz mit der in geprägten, konzentrischen Wülsten gefertigten Tschakorose mit den geprägten königlichen Initialen "I. F. J.", ungefüttert, auf der Unterseite des Deckels nicht mehr leserliches Herstelleremblem, schwarzledernes Schweißband, der Kinnriemen fehlt. Sehr guter Erhaltungszustand. (Ma)

Experte: Reg. Rat Mag. Friedrich Mayer

09.06.2010 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.375,-
Rufpreis:
EUR 900,-

Tschako


Muster 1911 für einen Wachtmeister des königlich-ungarischen Honvedhusarenregiments Nr. 7. Beschreibung: Der oval-zylindrische Korpus mit feinem, grünem Tuch bezogen, Deckel und Augenschirm aus schwarz lackiertem Leder, um die Kopfmündung umlaufender, schwarzlederner Kopfriemen, umlaufende, gelbseidene, dreifach weichselrot durchzogene Distinktionsborte für einen Wachtmeister, Schnurbehang aus weichselroter Wolle (Vitez Kötes), der an der rechten Seite in zwei Rundgeflechte ausläuft. Auf der linken Tschakoseite die Regimentsnummer "7" aus Gelbmetall. An der Stirnseite das ungarische Wappen des Musters 1911 aus Tombakblech (gerade Kanten), bekrönt von der Hl. Stephanskrone. In eine Lederhülse unterhalb der Distinktionsborte eingesteckt der seit 1911 schwarze (vorher weiße) Roßhaarstutz mit der in geprägten, konzentrischen Wülsten gefertigten Tschakorose mit den geprägten königlichen Initialen "I. F. J.", ungefüttert, auf der Unterseite des Deckels nicht mehr leserliches Herstelleremblem, schwarzledernes Schweißband, der Kinnriemen fehlt. Sehr guter Erhaltungszustand. (Ma)

Experte: Reg. Rat Mag. Friedrich Mayer


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Historische Waffen, Uniformen, Militaria
Datum: 09.06.2010 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 01.06. - 09.06.2010


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.