Lot Nr. 7000


Bauernkasten, Salzburg/Flachgau, 2. Drittel 19. Jhdt


. Nadelholz, furnierartige Lasur mit feldförmiger Ornamentmalerei, teils kannelierte Lisenen, 2 Rahmentüren, innenseitig mit originaler schablonierter Malausstattung, teils auf Papiertapete, 2 kolorierte Grafiken: "Jesus" und "Johannesknabe", Innenlade, Schloss, Schlüssel, Gelbmetallbeschlag, Schloss, Schlüssel, beschädigt

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

27.08.2009 - 15:00

Rufpreis:
EUR 360,-

Bauernkasten, Salzburg/Flachgau, 2. Drittel 19. Jhdt


. Nadelholz, furnierartige Lasur mit feldförmiger Ornamentmalerei, teils kannelierte Lisenen, 2 Rahmentüren, innenseitig mit originaler schablonierter Malausstattung, teils auf Papiertapete, 2 kolorierte Grafiken: "Jesus" und "Johannesknabe", Innenlade, Schloss, Schlüssel, Gelbmetallbeschlag, Schloss, Schlüssel, beschädigt

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Salzburg: Kunst und Antiquitäten
Datum: 27.08.2009 - 15:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 20.08. - 27.08.2009