Lot Nr. 196 +


Franz Hofstötter, Seltene Vase, Entwurf 1900


Franz Hofstötter, Seltene Vase, Entwurf 1900 - Jugendstil und Art Déco

für die Pariser Weltausstellung 1900, Ausführung Lötz Witwe, Klostermühle, Glasbläser Xaver Alferi, Dekor neurot Phänomen, farbloses Glas mit rötlichem Unterfang, die untere Hälfte mit aufgearbeiteten zu Spitzen nach oben gezogenen Silbergelbbändern, darüber am Fuß dunkelbraun, an der Mündung bräunlichopal überfangen und mit eingearbeiteten, am fuß unregelmäßig gewellten, an der Mündung flammenartig nach unten gezogenen Silbergelbfäden, irisiert, 3 min. Scharten am Stand (nicht sichtbar), H 48,3cm.

21.05.2003 - 01:00

Erzielter Preis: **
EUR 31.200,-
Schätzwert:
EUR 11.000,- bis EUR 15.000,-

Franz Hofstötter, Seltene Vase, Entwurf 1900


für die Pariser Weltausstellung 1900, Ausführung Lötz Witwe, Klostermühle, Glasbläser Xaver Alferi, Dekor neurot Phänomen, farbloses Glas mit rötlichem Unterfang, die untere Hälfte mit aufgearbeiteten zu Spitzen nach oben gezogenen Silbergelbbändern, darüber am Fuß dunkelbraun, an der Mündung bräunlichopal überfangen und mit eingearbeiteten, am fuß unregelmäßig gewellten, an der Mündung flammenartig nach unten gezogenen Silbergelbfäden, irisiert, 3 min. Scharten am Stand (nicht sichtbar), H 48,3cm.


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Jugendstil und Art Déco
Datum: 21.05.2003 - 01:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 14.05. - 21.05.2003


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.