Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 1217


Giacomo Di Chirico


Giacomo Di Chirico - Gemälde des 19. Jahrhunderts

(Venosa 1844–1883 Neapel)
Blumenpflücken, signiert, bezeichnet und datiert G. Di Chirico Napoli (18)79, Öl auf Leinwand, 53 x 27 cm, gerahmt, (GG)

Provenienz:
Privatsammlung Italien, seit drei Generationen.

Giacomo Di Chirico gilt neben Domenico Morelli und Filippo Palizzi als einer der bekanntesten Künstler der Neapolitanischen Schule.
Als Inspirationsquelle diente ihm besonders das tägliche Leben, wie auch diese kleine Komposition veranschaulicht. Die darauf zu sehende Frau pflückt eine weiße Rose in einem privaten Garten. Sie hat ein elegantes schwarzes Samtkleid an. Ihr Haar trägt sie zu einer lockeren Frisur drapiert unter einer Haube. Mit der Hand stützt sie sich auf einen Sonnenschirm

Experte: Gautier Gendebien Gautier Gendebien
+39-334-777 1603

Gautier.Gendebien@dorotheum.it

25.04.2018 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 5.625,-
Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 6.000,-

Giacomo Di Chirico


(Venosa 1844–1883 Neapel)
Blumenpflücken, signiert, bezeichnet und datiert G. Di Chirico Napoli (18)79, Öl auf Leinwand, 53 x 27 cm, gerahmt, (GG)

Provenienz:
Privatsammlung Italien, seit drei Generationen.

Giacomo Di Chirico gilt neben Domenico Morelli und Filippo Palizzi als einer der bekanntesten Künstler der Neapolitanischen Schule.
Als Inspirationsquelle diente ihm besonders das tägliche Leben, wie auch diese kleine Komposition veranschaulicht. Die darauf zu sehende Frau pflückt eine weiße Rose in einem privaten Garten. Sie hat ein elegantes schwarzes Samtkleid an. Ihr Haar trägt sie zu einer lockeren Frisur drapiert unter einer Haube. Mit der Hand stützt sie sich auf einen Sonnenschirm

Experte: Gautier Gendebien Gautier Gendebien
+39-334-777 1603

Gautier.Gendebien@dorotheum.it


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts
Datum: 25.04.2018 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 14.04. - 25.04.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.