Lot Nr. 195-035631/0001


Bauernkasten, datiert 1852


Nadelholzkorpus, furnierartig feldförmig lasiert, Türe mit vier Rahmenfeldern, in diesen Jesus- und Maria-Monogramm sowie Blumenvasen, im Fries Monogramm R. Z., darunter weiteres Monogramm F. W., profilierter abnehmbarer Kranz, Schloss, Schlüssel, Höhe ca. 173 cm, Breite ca. 123 cm, Tiefe ca. 58 cm, Malerei gering überarbeitet

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at

07.06.2018 - 16:00

Startpreis:
EUR 500,-

Bauernkasten, datiert 1852


Nadelholzkorpus, furnierartig feldförmig lasiert, Türe mit vier Rahmenfeldern, in diesen Jesus- und Maria-Monogramm sowie Blumenvasen, im Fries Monogramm R. Z., darunter weiteres Monogramm F. W., profilierter abnehmbarer Kranz, Schloss, Schlüssel, Höhe ca. 173 cm, Breite ca. 123 cm, Tiefe ca. 58 cm, Malerei gering überarbeitet

Experte: Schätzmeister Richard Krautgartner Schätzmeister Richard Krautgartner
+43-662-871671-24

richard.krautgartner@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00, Sa.: 09.00 - 13.00
clients-sbg@dorotheum.at

+43 662 871671 22
Auktion: Kunst, Antiquitäten und Schmuck
Datum: 07.06.2018 - 16:00
Auktionsort: Salzburg
Besichtigung: 31.05. - 07.06.2018