Lot Nr. 1532


Josef Albers *


Josef Albers * - Zeitgenössische Kunst

(Bottrop 1888–1976 New Haven) Homage to the Square: “Looking forward”, monogrammiert, datiert A 63, rückseitig betitelt, signiert datiert Albers 1963, sowie mit Angaben der verwendeten Materialien bzw. Farben, Öl auf Masonite, 60 x 60 cm, gerahmt, (PP)

Fotozertifikat:
The Josef Albers Foundation Inc., Nicholas Fox Weber, 8. November 1992

Das Werk ist bei der Josef und Anni Albers Foundation unter der Nr. JAAF 1963.1.23 registriert und wird in den sich in Vorbereitung befindenden Catalogue raisonné of paintings by Josef Albers, durch die Foundation aufgenommen (Brief von Nicholas Fox Weber, 8. Mai 2009, Josef und Anni Albers Foundation vorhanden)

Provenienz:
Sidney Janis Gallery, New York (rückseitig Aufkleber)
Privatsammlung, Europa

Nebeneinander betrachtet, erkennt man deutlich, dass jedes Gemälde für sich eine eigene Instrumentierung darstellt: Das heißt, jedes hat seine individuelle Palette und entspringt, sozusagen, einem eigenen Klima. Die Farbwahl, wie auch ihre Anordnung, zielen auf Interaktion ab – auf stetige gegenseitige Beeinflussung und Veränderung. (J.Albers, On My Homage to the Square, Ausst.-Kat. The Mayor Gallery, London 1989, S. 31)

Expertin: Mag. Patricia Pálffy Mag. Patricia Pálffy
+43-1-515 60-386

patricia.palffy@dorotheum.at

16.05.2013 - 19:00

Erzielter Preis: **
EUR 122.300,-
Schätzwert:
EUR 110.000,- bis EUR 160.000,-

Josef Albers *


(Bottrop 1888–1976 New Haven) Homage to the Square: “Looking forward”, monogrammiert, datiert A 63, rückseitig betitelt, signiert datiert Albers 1963, sowie mit Angaben der verwendeten Materialien bzw. Farben, Öl auf Masonite, 60 x 60 cm, gerahmt, (PP)

Fotozertifikat:
The Josef Albers Foundation Inc., Nicholas Fox Weber, 8. November 1992

Das Werk ist bei der Josef und Anni Albers Foundation unter der Nr. JAAF 1963.1.23 registriert und wird in den sich in Vorbereitung befindenden Catalogue raisonné of paintings by Josef Albers, durch die Foundation aufgenommen (Brief von Nicholas Fox Weber, 8. Mai 2009, Josef und Anni Albers Foundation vorhanden)

Provenienz:
Sidney Janis Gallery, New York (rückseitig Aufkleber)
Privatsammlung, Europa

Nebeneinander betrachtet, erkennt man deutlich, dass jedes Gemälde für sich eine eigene Instrumentierung darstellt: Das heißt, jedes hat seine individuelle Palette und entspringt, sozusagen, einem eigenen Klima. Die Farbwahl, wie auch ihre Anordnung, zielen auf Interaktion ab – auf stetige gegenseitige Beeinflussung und Veränderung. (J.Albers, On My Homage to the Square, Ausst.-Kat. The Mayor Gallery, London 1989, S. 31)

Expertin: Mag. Patricia Pálffy Mag. Patricia Pálffy
+43-1-515 60-386

patricia.palffy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Zeitgenössische Kunst
Datum: 16.05.2013 - 19:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 04.05. - 16.05.2013


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.