Lot Nr. 636


Franz Christoph Janneck


Franz Christoph Janneck - Alte Meister

(Graz 1703–1761 Wien)
Das Gastmahl im Hause des Simon,
signiert unten links: FC Janneck fc.,
Öl auf Kupfer, 40 x 51 cm, gerahmt

Provenienz:
Auktion Dorotheum, Wien, 14. März 1967, Lot 69;
Privatsammlung, Wien

Bei dem hier vorliegenden seit 1967 nicht mehr auf dem Markt erschienenen Gemälde handelt es sich um ein wichtiges Werk Jannecks, das in seiner Qualität den Werken Johann Georg Platzers ebenbürtig ist. Janneck übersiedelte in den 1730er Jahren von Graz nach Wien. Dort besuchte er die Akademie, wo er 1751 als einer der ersten “Honorarii” genannt wird. 1752/54 war Janneck zusammen mit Paul Troger und Michelangelo Unterberger einer der Assessoren der Akademie. Er war ein vielseitiger Künstler und schuf Genrebilder, religiöse Darstellungen, Landschaften und Porträts. Mit seinen zumeist kleinformatigen Kabinettbildern gehört Janneck zu den bedeutendsten österreichischen Künstlern des 18. Jahrhunderts.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at

17.04.2013 - 18:00

Erzielter Preis: **
EUR 44.220,-
Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 15.000,-

Franz Christoph Janneck


(Graz 1703–1761 Wien)
Das Gastmahl im Hause des Simon,
signiert unten links: FC Janneck fc.,
Öl auf Kupfer, 40 x 51 cm, gerahmt

Provenienz:
Auktion Dorotheum, Wien, 14. März 1967, Lot 69;
Privatsammlung, Wien

Bei dem hier vorliegenden seit 1967 nicht mehr auf dem Markt erschienenen Gemälde handelt es sich um ein wichtiges Werk Jannecks, das in seiner Qualität den Werken Johann Georg Platzers ebenbürtig ist. Janneck übersiedelte in den 1730er Jahren von Graz nach Wien. Dort besuchte er die Akademie, wo er 1751 als einer der ersten “Honorarii” genannt wird. 1752/54 war Janneck zusammen mit Paul Troger und Michelangelo Unterberger einer der Assessoren der Akademie. Er war ein vielseitiger Künstler und schuf Genrebilder, religiöse Darstellungen, Landschaften und Porträts. Mit seinen zumeist kleinformatigen Kabinettbildern gehört Janneck zu den bedeutendsten österreichischen Künstlern des 18. Jahrhunderts.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister
Datum: 17.04.2013 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 06.04. - 17.04.2013


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.