Lot Nr. 7102


Volkstümliche Immaculata


Maria ist stehend auf der Welt kugel dargestellt, ihr rechtes Bein auf eine Schlange gestellt, welche den Erdball umwindet, mit ihrer linken Hand zum Herz weisend, das Gewand ist mit schlichten Längsfalten geschnitzt, Lindenholz, rückwärts leicht gehöhlt, polychromn gefasst, Höhe 103 cm , Fassung in späterer Zeit übergangen, ein Finger fehlt, Krone aus Nägeln und Schnur ge fertigt, volkstümliche Arbeit eines burgenländischen Bildhauers, (Er).

07.09.2009 - 15:00

Rufpreis:
EUR 600,-

Volkstümliche Immaculata


Maria ist stehend auf der Welt kugel dargestellt, ihr rechtes Bein auf eine Schlange gestellt, welche den Erdball umwindet, mit ihrer linken Hand zum Herz weisend, das Gewand ist mit schlichten Längsfalten geschnitzt, Lindenholz, rückwärts leicht gehöhlt, polychromn gefasst, Höhe 103 cm , Fassung in späterer Zeit übergangen, ein Finger fehlt, Krone aus Nägeln und Schnur ge fertigt, volkstümliche Arbeit eines burgenländischen Bildhauers, (Er).


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
moebel@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Möbel
Datum: 07.09.2009 - 15:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 03.09. - 07.09.2009