Lot Nr. 214


Balthasar Beschey


Balthasar Beschey - Alte Meister

(Antwerpen 1708-1776) Ein Zyklus von vier großformatigen biblischen Gemälden zur Geschichte Abrahams, 1. Das Opfer Abrahams, Öl auf Leinwand, 225 x 174 cm , 2. Der Pharao gibt Abraham seine Frau zurück, Öl auf Leinwand, 226 x 168 cm , 3. Ein Gastmahl, 224 x 167 cm , 4. Melchisedech überreicht dem aus der Schlacht heimkehrenden Abraham Brot und Wein, Öl auf Leinwand, 225 x 323 cm , alle vier Bilder nur provisorisch oder nicht gerahmt,

Provenienz: Ehemals im Wohnhaus des Künstlers in Antwerpen; Belgische Privatsammlung. Ein zu dieser Reihe gehörendes fünftes Bild wurde im Zuge einer Erbteilung anderweitig abgegeben. Balthasar Beschey war der bedeutendste Maler Antwerpens während des 18. Jahrhunderts. Er schuf reich staffierte Landschaften in der Art von Jan Brueghel d. Å., Porträts und Historienbilder. Er war Professor an der Antwerpener Akademie und später ihr Direktor, gleichzeitig Dekan der Lukasgilde. Sein eigenes Wohnhaus schmückte Beschey mit großformatigen Historienbildern zur Geschichte Abrahams. Sie sind charakteristische Beispiele seiner Kunst und zeigen seine erzählerisch-kompositorische Begabung.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at

06.10.2009 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 97.900,-
Schätzwert:
EUR 80.000,- bis EUR 100.000,-

Balthasar Beschey


(Antwerpen 1708-1776) Ein Zyklus von vier großformatigen biblischen Gemälden zur Geschichte Abrahams, 1. Das Opfer Abrahams, Öl auf Leinwand, 225 x 174 cm , 2. Der Pharao gibt Abraham seine Frau zurück, Öl auf Leinwand, 226 x 168 cm , 3. Ein Gastmahl, 224 x 167 cm , 4. Melchisedech überreicht dem aus der Schlacht heimkehrenden Abraham Brot und Wein, Öl auf Leinwand, 225 x 323 cm , alle vier Bilder nur provisorisch oder nicht gerahmt,

Provenienz: Ehemals im Wohnhaus des Künstlers in Antwerpen; Belgische Privatsammlung. Ein zu dieser Reihe gehörendes fünftes Bild wurde im Zuge einer Erbteilung anderweitig abgegeben. Balthasar Beschey war der bedeutendste Maler Antwerpens während des 18. Jahrhunderts. Er schuf reich staffierte Landschaften in der Art von Jan Brueghel d. Å., Porträts und Historienbilder. Er war Professor an der Antwerpener Akademie und später ihr Direktor, gleichzeitig Dekan der Lukasgilde. Sein eigenes Wohnhaus schmückte Beschey mit großformatigen Historienbildern zur Geschichte Abrahams. Sie sind charakteristische Beispiele seiner Kunst und zeigen seine erzählerisch-kompositorische Begabung.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43-1-515 60-556

alexander.strasoldo@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
old.masters@dorotheum.at

+43 1 515 60 403
Auktion: Alte Meister
Datum: 06.10.2009 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 26.09. - 06.10.2009


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.